Politische Ökonomie der Finanzialisierung

Mit der Finanz- und Wirtschaftskrise seit 2007 hat eine breite gesellschaftliche und akademische Debatte über die Rolle der Finanzmärkte und des Finanzsektors im gegenwärtigen Kapitalismus eingesetzt. Die unter dem Stichwort Finanzialisierung in diesem Band versammelten Beiträge setzen sich aus eine...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Heires, Marcel (Editor), Nölke, Andreas (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2014, 2014
Edition:1st ed. 2014
Series:Globale Politische Ökonomie
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Mit der Finanz- und Wirtschaftskrise seit 2007 hat eine breite gesellschaftliche und akademische Debatte über die Rolle der Finanzmärkte und des Finanzsektors im gegenwärtigen Kapitalismus eingesetzt. Die unter dem Stichwort Finanzialisierung in diesem Band versammelten Beiträge setzen sich aus einer Vielzahl von Perspektiven mit den Ursprüngen und Folgen der Ausbreitung einer Finanzmarktlogik in Wirtschaft und Gesellschaft auseinander. Ausgehend von Veränderungen im Finanzsektor selbst werden dabei auch neuere Entwicklungen wie die Finanzialisierung von Umwelt und Naturresourcen in den Blick genommen. Der Inhalt Ursprünge und Perspektiven der Finanzialisierung.- Finanzialisierung des Finanzsektors.- Die Expansion der Finanzialisierung Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft, Wirtschafts- und Finanzsoziologie, Wirtschaftsgeographie sowie Finanzwissenschaft - WirtschaftsjournalistInnen, Fach- und Führungskräfte in der Finanzbranche, PolitikberaterInnen sowie LehrerInnen Die Herausgeber Marcel Heires ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Dr. Andreas Nölke ist Professor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen und Internationale Politische Ökonomie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Physical Description:XVIII, 259 S. 13 Abb online resource
ISBN:9783658037789