Werkstofftechnik für Wirtschaftsingenieure

Das Buch schlägt eine Brücke zwischen dem werkstoffkundlichen Fachwissen und den typischen Aufgaben von Wirtschaftsingenieuren. Besondere Eignung des Buches für Wirtschaftsingenieure ist gegeben durch: - Sehr breites Spektrum von Werkstoffen, für viele Zweige der Technik - Gut strukturierte Darstell...

Full description

Main Author: Arnold, Bozena
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2013, 2013
Edition:1st ed. 2013
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Das Buch schlägt eine Brücke zwischen dem werkstoffkundlichen Fachwissen und den typischen Aufgaben von Wirtschaftsingenieuren. Besondere Eignung des Buches für Wirtschaftsingenieure ist gegeben durch: - Sehr breites Spektrum von Werkstoffen, für viele Zweige der Technik - Gut strukturierte Darstellung verschiedener Werkstoffgruppen - Neben technischer auch wirtschaftliche Betrachtung von Werkstoffen - Viele Anwendungsbeispiele direkt aus der Praxis - Verständliche Erklärungen ohne theoretische Vertiefungen - Betonung des nachhaltigen Wirtschaftens (Recycling) von Werkstoffen   Der Inhalt Werkstoffe und ihre Bedeutung.- Einteilung und strukturelle Betrachtung von Werkstoffen (Grundbegriffe).- Eigenschaften von Werkstoffen und ihre Ermittlung (mit Hinweisen zu Normen und Regelwerken).- Grundlagen der Metallkunde.- Eisenwerkstoffe.- Leichtmetalle (Aluminium, Magnesium, Titan).- Schwermetalle (Kupfer, Nickel, Hartmetalle).- Grundlagen der Kunststoffkunde.- Kunststoffe (Thermoplaste, Duroplaste, Elastomere).- Keramische Werkstoffe (Silikat-, Oxid-, Nichtoxidkeramik).- Faserverbundwerkstoffe.- Werkstoffe mit besonderen Eigenschaften (Halbleiter, piezoelektrische Werkstoffe, Formgedächtnislegierungen).- Auswahl von Werkstoffen.   Die Zielgruppen Studierende in Wirtschaftsingenieurwesen Studierende in Ingenieurwissenschaften Berufstätige Ingenieure   Die Autorin Frau Bozena Arnold (ehemals Boczek) Promotion auf dem Gebiet der Werkstoffwissenschaften an der TU Warschau. Langjährige Lehrtätigkeit an verschiedenen Hochschulen in Polen und in Deutschland. - Zuletzt 1993-2012 Professorin für Werkstofftechnik an der HAW Hamburg - Dort 2005-2011 Leiterin des Instituts für Werkstoffkunde und Schweißtechnik IWS - Seit 2008 Dozentin für Werkstofftechnik (im Dienst der HAW) am Shanghai-Hamburg College - Seit 1999 Dozentin für Werkstofftechnik an der FH Nordakademie in Elmshorn im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Physical Description:XV, 314 S. 160 Abb., 10 Abb. in Farbe online resource
ISBN:9783642365911