Latente Steuern : Bewertung, Bilanzierung, Beratung

Latente Steuern sind bilanzierte Differenzen zwischen steuer- und handelsrechtlich ermitteltem Steueraufwand, die sich in den Folgeperioden wieder ausgleichen. Diese Unterschiede kommen durch die unterschiedliche Zwecksetzung von Steuerbilanz und Handelsbilanz zustande und stellen in der Beratungspr...

Full description

Main Authors: Meyer, Marco, Loitz, Rüdiger (Author), Quella, Jerome-Oliver (Author), Zerwas, Peter (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Gabler Verlag 2009, 2009
Edition:1st ed. 2009
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Latente Steuern sind bilanzierte Differenzen zwischen steuer- und handelsrechtlich ermitteltem Steueraufwand, die sich in den Folgeperioden wieder ausgleichen. Diese Unterschiede kommen durch die unterschiedliche Zwecksetzung von Steuerbilanz und Handelsbilanz zustande und stellen in der Beratungspraxis hohe Herausforderungen an das Tax Accounting. Das Werk erläutert - den Ansatz von latenten Steueransprüchen und -schulden, - die Bewertung von latenten Steuern, - steuerliche Verlustvorträge, - die Konsolidierungsmaßnahmen, - steuerliche Risiken und latente Steuern in IAS 12, - die Quartalsberichtserstattung nach IAS 34 und - Abweichungen zwischen IFRS und US-GAAP. Zahlreiche Beispiele und Praxishinweise helfen bei der Umsetzung der komplexen Materie
Physical Description:250 S. online resource
ISBN:9783834980083