Vergütungsanreize und opportunistische Bilanzpolitik Eine empirische Analyse der Rolle von Aufsichtsrat und Abschlussprüfer

Die Vorstände von Aktiengesellschaften können durch Bilanzpolitik die Bemessungsgrundlage ihrer erfolgsabhängigen Vergütung erhöhen. Tobias Tebben untersucht, welche Rolle die Unternehmenskontrolle durch den Aufsichtsrat und den Abschlussprüfer in diesem Kontext spielt. Er zeigt, dass Vorstände ihre...

Full description

Main Author: Tebben, Tobias
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Gabler Verlag 2011, 2011
Series:Forschungsreihe Rechnungslegung und Steuern
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die Vorstände von Aktiengesellschaften können durch Bilanzpolitik die Bemessungsgrundlage ihrer erfolgsabhängigen Vergütung erhöhen. Tobias Tebben untersucht, welche Rolle die Unternehmenskontrolle durch den Aufsichtsrat und den Abschlussprüfer in diesem Kontext spielt. Er zeigt, dass Vorstände ihre erfolgsabhängige Vergütung stärker beeinflussen können, wenn die Unabhängigkeit von Aufsichtsräten und Abschlussprüfern durch finanzielle Anreize beeinträchtigt ist
Physical Description:XXV, 272 S. 32 Abb online resource
ISBN:9783834966070