Basiswissen Palliativmedizin

Wenn der Patient sterben wird …   … stehen Symptomkontrolle, psychosoziale und spirituelle Begleitung im Vordergrund. Das Thema „Sterben und Tod“ birgt viel Unsicherheit, nicht nur bei Studierenden. Um schon im Studium auf die Therapie, Begleitung und Versorgung Sterbender vorzubereiten, wurde die P...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Schnell, Martin W. (Editor), Schulz, Christian (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2012, 2012
Edition:1st ed. 2012
Series:Springer-Lehrbuch
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Wenn der Patient sterben wird …   … stehen Symptomkontrolle, psychosoziale und spirituelle Begleitung im Vordergrund. Das Thema „Sterben und Tod“ birgt viel Unsicherheit, nicht nur bei Studierenden. Um schon im Studium auf die Therapie, Begleitung und Versorgung Sterbender vorzubereiten, wurde die Palliativmedizin als neues Pflichtfach in die AO aufgenommen.   Neben der Symptomkontrolle gewinnen kommunikative,  ethische, rechtliche und soziale Aspekte besondere Bedeutung. Dabei spielt die Interprofessionalität eine zentrale Rolle. Das Basiswissen Palliativmedizin gibt Ihnen   Hilfreiche Anleitungen ·         Evidenzbasiertes Symptommanagement ·         Konkrete Situationen in der Kommunikation mit Patienten und Angehörigen ·         Instrumente und Methoden zur Teamarbeit ·         Umgang mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht   Wertvolle Anregungen und Hilfen ·         Praktische Algorithmen für den Klinikalltag ·         Ausschnitte aus Patienteninterviews ·         Leitfaden zur Evaluation des Patientenwillens – Witten-Will-Pathway ·         Antrag auf ein klinisch-ethisches Konsil – Witten-Nimweger-Leitfaden
Physical Description:XX, 332 S. 18 Abb online resource
ISBN:9783642194122