Die Metallurgie des Schweißens : Eisenwerkstoffe - Nichteisenmetallische Werkstoffe

Das in vierter Auflage erscheinende Buch widmet sich der Schweißmetallurgie mit ihren Besonderheiten. Die vielfältigen Probleme der Eisenwerkstoffe und der nichteisenmetallischen Werkstoffe bei ihrer schweißtechnischen Verarbeitung werden ausführlich dargestellt. Um Korrosionsschäden an geschweißten...

Full description

Main Author: Schulze, Günter
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2010, 2010
Edition:4th ed. 2010
Series:VDI-Buch
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02926nmm a2200361 u 4500
001 EB000382747
003 EBX01000000000000000235799
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 130626 ||| ger
020 |a 9783642031830 
100 1 |a Schulze, Günter 
245 0 0 |a Die Metallurgie des Schweißens  |h Elektronische Ressource  |b Eisenwerkstoffe - Nichteisenmetallische Werkstoffe  |c von Günter Schulze 
250 |a 4th ed. 2010 
260 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 2010, 2010 
300 |a XX, 614 S.  |b online resource 
505 0 |a Grundlagen der Werkstoffkunde und der Korrosion -- Stähle – Werkstoffgrundlagen -- Einfluss des Schweißprozesses auf die Eigenschaften der Verbindung -- Schweißmetallurgie der Eisenwerkstoffe -- Schweißmetallurgie der nichteisenmetallischen Werkstoffe -- Anhang (spezielle Werkstoffprüfverfahren) -- Sachwortverzeichnis 
653 |a Characterization and Evaluation of Materials 
653 |a Manufactures 
653 |a Tribology 
653 |a Materials science 
653 |a Manufacturing, Machines, Tools, Processes 
653 |a Tribology, Corrosion and Coatings 
653 |a Corrosion and anti-corrosives 
653 |a Coatings 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
490 0 |a VDI-Buch 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-642-03183-0?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 670 
520 |a Das in vierter Auflage erscheinende Buch widmet sich der Schweißmetallurgie mit ihren Besonderheiten. Die vielfältigen Probleme der Eisenwerkstoffe und der nichteisenmetallischen Werkstoffe bei ihrer schweißtechnischen Verarbeitung werden ausführlich dargestellt. Um Korrosionsschäden an geschweißten Konstruktionen vorzubeugen, wird die Metallurgie aller technisch bedeutsamen Werkstoffe, wie unlegierte und legierte Stähle, Eisen-Gusswerkstoffe, die wichtigsten NE-Metalle, ausführlich besprochen. An den Kapitelenden findet der interessierte Leser Aufgaben, von denen ein Teil mit dem dargestellten Stoff lösbar ist, ein anderer Teil als Ergänzung und Weiterführung gedacht ist. Einfachere Beispiele (bzw. ihre Lösungen) sind im gesamten Buch verteilt und vor allem deshalb hilfreich, weil sie auf meist nicht offenkundige Zusammenhänge hinweisen. Ein Schwerpunkt der Neubearbeitung ist die Anpassung an neue europäische (EURO-Normen) und internationale Normen (bis März 2009), soweit sie für Deutschland Bedeutung haben. Neu hinzugekommen sind u. a. Hinweise zu neueren Stahlnormen (Baustähle nach DIN EN 10025), Vergütungsstählen nach DIN EN 10025-6 und DIN EN 10083, hochlegierten Stählen nach DIN EN 10 088 und Zusatzwerkstoffen zum Schweißen von Stählen nach DIN EN ISO 2560. Hier wurde erstmals in der Schweißtechnik die Systematik des „Kohabitationsgesetzes" angewendet