Einführung in die Lateinamerikastudien Ein Handbuch

Der vorliegende Band bietet eine fundierte Einführung in die interdisziplinären Lateinamerikastudien. Er gibt einen Überblick über das Fach, indem er seine disziplinäre Vielfalt aufzeigt, es zugleich aber als Einheit greifbar macht. Das Handbuch geht sowohl auf größere Zusammenhänge als auch auf zen...

Full description

Bibliographic Details
Other Authors: Lay Brander, Miriam (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG 2023, 2023
Edition:1st ed. 2023
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02330nmm a2200289 u 4500
001 EB002170444
003 EBX01000000000000001308221
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 230808 ||| ger
020 |a 9783503194810 
100 1 |a Lay Brander, Miriam  |e [editor] 
245 0 0 |a Einführung in die Lateinamerikastudien  |h Elektronische Ressource  |b Ein Handbuch  |c herausgegeben von Miriam Lay Brander 
250 |a 1st ed. 2023 
260 |a Berlin  |b Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG  |c 2023, 2023 
300 |a 432 S.  |b online resource 
653 |a Latin American History 
653 |a Latin America / History 
653 |a Latin American literature 
653 |a Latin American/Caribbean Literature 
653 |a Sociology 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
028 5 0 |a 10.37307/b.978-3-503-19481-0 
856 4 0 |u https://doi.org/10.37307/b.978-3-503-19481-0?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 809,898 
520 |a Der vorliegende Band bietet eine fundierte Einführung in die interdisziplinären Lateinamerikastudien. Er gibt einen Überblick über das Fach, indem er seine disziplinäre Vielfalt aufzeigt, es zugleich aber als Einheit greifbar macht. Das Handbuch geht sowohl auf größere Zusammenhänge als auch auf zentrale Fragestellungen der Lateinamerikastudien ein und illustriert diese anhand von ausgewählten Fallbeispielen. Neben den traditionellen Teildisziplinen der Lateinamerikanistik (Altamerikanistik und Anthropologie, Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaft, Geschichts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaft, Soziologie, Geographie) werden auch neuere lateinamerikanistische Forschungsgebiete wie die Konflikt- und Friedensforschung, die Protest- und Bewegungsforschung und Interkulturelle Kommunikation berücksichtigt. Die Autorinnen und Autoren sind etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im jeweiligen Teilbereich der Lateinamerikastudien, wobei auch ausgewiesene Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus Deutschland und Lateinamerika mit einbezogen wurden. Die Einführung richtet sich insbesondere an Studierende von Studiengängen im Bereich der interdisziplinären Lateinamerikastudien und darüber hinaus an alle, die sich beruflich oder privat für Lateinamerika interessieren