Interim Management

Interim Management – die zeitlich befristete Übertragung von Managementaufgaben auf unternehmensexterne selbständige Führungskräfte – hat sich im Wirtschaftsleben längst zu einem bedeutsamen personalpolitischen Instrument moderner Unternehmensführung entwickelt. Katharina Uffmann beleuchtet dieses ö...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Uffmann, Katharina
Format: eBook
Language:German
Published: Tübingen Mohr Siebeck 2015
Edition:1. Aufl.
Series:Jus Privatum
Subjects:
Online Access:
Collection: Mohr Siebeck eBooks - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01871nmm a2200445 u 4500
001 EB001958003
003 EBX01000000000000001120905
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210302 ||| ger
020 |a 9783161533822 
100 1 |a Uffmann, Katharina 
245 0 0 |a Interim Management  |h Elektronische Ressource 
250 |a 1. Aufl. 
260 |a Tübingen  |b Mohr Siebeck  |c 2015 
300 |a XXIII, 513 Seiten 
653 |a Handels- und Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Steuerrecht 
653 |a Betriebswirtschaftslehre 
653 |a Neue Selbständigkeit 
653 |a Generalvollmacht 
653 |a Arbeits- und Sozialrecht 
653 |a Management 
653 |a Wirtschaftsrecht 
653 |a Bürgerliches Recht 
653 |a Delegation 
653 |a Drittanstellung 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b ZDB-197-MSE  |a Mohr Siebeck eBooks 
490 0 |a Jus Privatum 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2023 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2024 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2021 
500 |a PublicationDate: 20150211 
500 |a Retro-Paket-eBook-collection bis 2015 
500 |a EBS Rechtswissenschaft 2022 
500 |a Rechtswissenschaft 2013-2015 
028 5 0 |a 10.1628/978-3-16-153382-2 
856 4 0 |u https://www.mohrsiebeck.com/10.1628/978-3-16-153382-2  |u https://www.mohrsiebeck.com/9783161533822  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 340 
520 |a Interim Management – die zeitlich befristete Übertragung von Managementaufgaben auf unternehmensexterne selbständige Führungskräfte – hat sich im Wirtschaftsleben längst zu einem bedeutsamen personalpolitischen Instrument moderner Unternehmensführung entwickelt. Katharina Uffmann beleuchtet dieses ökonomischen Denkkategorien entstammende Phänomen erstmals aus rechtswissenschaftlicher Perspektive.