Das lebendige Wort Begegnungen mit der Antike

Europa lebt aus dem Bewußtsein seiner Herkunft. Diese bezeugt sich noch immer in der Lebendigkeit seiner Kunst, Philosophie und Dichtung, aber auch in den Instanzen der Vermittlung, die unsere Gegenwart mit der Vergangenheit unauflöslich verknüpft. Die vorgelegten Studien wollen dies veranschaulic...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Stierle, Karlheinz
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Rombach Wissenschaft 2020
Edition:1. Auflage 2020
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01389nmm a2200337 u 4500
001 EB001956856
003 EBX01000000000000001119758
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 210127 ||| ger
020 |a 9783968216454 
100 1 |a Stierle, Karlheinz 
245 0 0 |a Das lebendige Wort  |h Elektronische Ressource  |b Begegnungen mit der Antike  |c verfasst von Karlheinz Stierle 
250 |a 1. Auflage 2020 
260 |a Baden-Baden  |b Rombach Wissenschaft  |c 2020 
300 |a 1 online resource 
653 |a Antike Philosophie 
653 |a Cultural Studies 
653 |a Linguistics 
653 |a Ancient philosophy 
653 |a Kulturwissenschaft 
653 |a Sprach- und Literaturwissenschaft 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
500 |a All_Marketing, NDS_Konsortium, PR0307, Paket Philosophie 2020 (eLibrary Paket) 
028 5 0 |a 10.5771/9783968216454 
776 |z 9783968216447 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783968216454  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 100 
082 0 |a 410 
520 |a Europa lebt aus dem Bewußtsein seiner Herkunft. Diese bezeugt sich noch immer in der Lebendigkeit seiner Kunst, Philosophie und Dichtung, aber auch in den Instanzen der Vermittlung, die unsere Gegenwart mit der Vergangenheit unauflöslich verknüpft. Die vorgelegten Studien wollen dies veranschaulichen.