Die Menschenwürde als Prinzip der EMRK. Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des EGMR zum Strafrecht – zugleich ein Beitrag zur Methodik der Auslegung der EMRK.

Die Menschenwürde begegnet uns in einer wachsenden Zahl an Judikaten des EGMR und in sehr unterschiedlichen Kontexten, jedoch ohne in einem Konventionsartikel zu figurieren, ohne Definition einer noch umfassenderen, systematischen und materiellen Grundlegung in der EMRK. Dabei bildet die Würde-Recht...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Ronc, Pascal
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin Duncker & Humblot 2020
Edition:1st ed
Series:Schriften zum Europäischen Recht
Subjects:
Online Access:
Collection: Duncker & Humblot eBooks 2007- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03066nmm a2200301 u 4500
001 EB001900656
003 EBX01000000000000001063565
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 200826 ||| ger
020 |a 9783428559343 
100 1 |a Ronc, Pascal 
245 0 0 |a Die Menschenwürde als Prinzip der EMRK.  |h Elektronische Ressource  |b Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des EGMR zum Strafrecht – zugleich ein Beitrag zur Methodik der Auslegung der EMRK.  |c Pascal Ronc 
250 |a 1st ed 
260 |a Berlin  |b Duncker & Humblot  |c 2020 
300 |a 454 p. 
653 |a Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte 
653 |a Europäische Menschenrechtskonvention 
653 |a Menschenwürde 
653 |a Auslegungsmethodik 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b ZDB-54-DH  |a Duncker & Humblot eBooks 2007- 
490 0 |a Schriften zum Europäischen Recht 
028 5 0 |a 10.3790/978-3-428-55934-3 
776 |z 9783428559343 
856 4 0 |u https://elibrary.duncker-humblot.com/9783428559343  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 340 
520 |a Die Menschenwürde begegnet uns in einer wachsenden Zahl an Judikaten des EGMR und in sehr unterschiedlichen Kontexten, jedoch ohne in einem Konventionsartikel zu figurieren, ohne Definition einer noch umfassenderen, systematischen und materiellen Grundlegung in der EMRK. Dabei bildet die Würde-Rechtsprechung einen Kernbestandteil einer europäischen Rechtszivilisation. Pascal Ronc untersucht, in welchen Konstellationen und mit welchen Funktionen die Menschenwürde in der Argumentation des EGMR eingebracht wird. Diese Analyse wird mit einer methodenkritischen Reflexion über das Vorgehen des Gerichtshofes verbunden. Auf diesem Fundament synthetisiert der Autor Elemente einer umfassenderen, kohärenten Theorie der Menschenwürde in der EMRK. Normstruktur, Normativität, grundrechtsdogmatische Funktionen und der materielle Gehalt der Menschenwürde werden differenziert herausgearbeitet. Abschluss der Arbeit bildet eine konstruktive Diskussion über Weiterentwicklungspotenziale der Theorieelemente der Menschenwürde auf gesamteuropäischer Ebene; sie liefert so einen aktuellen grundrechtsdogmatischen Beitrag über den Würde-Schutz in Europa. / »Human Dignity as a Principle of the European Convention on Human Rights. An Analysis with Particular Reference to the Jurisprudence of the ECtHR on Criminal Law – also a Contribution to the Methodology of Interpretation of the ECHR« -- Human dignity is an essential element in the case-law of the ECtHR. Pascal Ronc examines in which constellations and with which functions human dignity is introduced in the argumentation of the ECtHR and with which interpretation methodology the ECtHR uses this topic. The author thereby constructs elements of a theory of human dignity in the ECHR. In addition, the thesis shows the potential for further development of the protection of human dignity and thus provides an important piece of research on the protection of dignity in Europe