Die 38-Stunden-Woche für Manager : Optimale Work-Life-Balance durch gute Führung

Der Arbeitstag ist immer zu kurz, um alles zu schaffen, was man sich vorgenommen hat – das gilt umso mehr für Führungskräfte. Wie können sie ihre Ziele erreichen, ohne ihr Privatleben zu vernachlässigen? Welche Strukturen müssen dafür im Unternehmen und im Team vorhanden sein, was können Führungskrä...

Full description

Main Author: Walther, Daniel
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2020, 2020
Edition:2nd ed. 2020
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Der Arbeitstag ist immer zu kurz, um alles zu schaffen, was man sich vorgenommen hat – das gilt umso mehr für Führungskräfte. Wie können sie ihre Ziele erreichen, ohne ihr Privatleben zu vernachlässigen? Welche Strukturen müssen dafür im Unternehmen und im Team vorhanden sein, was können Führungskräfte selbst tun, um ihren Alltag und die Zusammenarbeit mit ihren Mitarbeitern effizient und erfolgreich zu gestalten? Erleichtert die Digitalisierung die Arbeit? Dieses Buch, das nun in der 2., überarbeiteten und aktualisierten Auflage vorliegt, ist eine Hilfestellung für Manager jeder Hierarchieebene, um die eigene Work-Life-Balance zu verbessern. Basierend auf einer grundlegenden Untersuchung aller Bereiche der Führung werden konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung gegeben. Eine Pflichtlektüre für Führungskräfte und alle, die es werden wollen. Der Inhalt - Das Ziel: mehr leisten und zufriedener sein - Einflussfaktoren der Führung auf die Produktivität - Hebel zur Steigerung der Produktivität - Entscheidend für Produktivität: Aufbau der Organisation - Hilfestellungen zur praktischen Umsetzung Der Autor Dr. Daniel Walther hat als geschäftsführender Gesellschafter durch die Gründung und den Aufbau von Unternehmen sowie durch mehrere Beteiligungen Erfahrungen in unterschiedlichen Organisationen gemacht. Zudem arbeitete er mehrere Jahre in der Beratung, wobei er sich hauptsächlich mit der Verbesserung von Prozessen und dem daraus resultierenden Change Management beschäftigte. Mehr als ein Jahrzehnt verbrachte er in verschiedenen Konzerngesellschaften mehrerer Finanzdienstleister, bei denen er in unterschiedlichen Positionen direkt für Vorstände gearbeitet hat, die letzten Jahre als Direktor. Heute arbeitet er als Bereichsleiter in der Internationalen Einheit eines deutschen Konzerns, Beirat im Ausland und selbstständiger Berater in Düsseldorf
Physical Description:XII, 263 S. 31 Abb online resource
ISBN:9783658291358