Unternehmenskultur entwickeln in der Sozialwirtschaft : Modelle – Werkzeuge – Erfahrungen – Praxis

Das Buch zeigt auf anschauliche Weise, wie eine dynamische, partizipative und nachhaltige Weiterentwicklung der Unternehmenskultur in Unternehmen der Sozialwirtschaft implementiert werden kann. Es fasst die Ergebnisse des Projektes „WIND – Werte, Innovation, Diversity“ zusammen, welches für zwei gro...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Zirlik, Michael (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2020, 2020
Edition:1st ed. 2020
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Das Buch zeigt auf anschauliche Weise, wie eine dynamische, partizipative und nachhaltige Weiterentwicklung der Unternehmenskultur in Unternehmen der Sozialwirtschaft implementiert werden kann. Es fasst die Ergebnisse des Projektes „WIND – Werte, Innovation, Diversity“ zusammen, welches für zwei große Träger in der Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe und Altenpflege realisiert wurde. Die theoretischen Grundlagen und Ziele werden ebenso wie die speziell entwickelten Tools und Vorgehensweisen ausführlich vorgestellt und evaluiert.
Der Herausgeber Michael Zirlik leitet seit vielen Jahren Organisationsentwicklungsprojekte bei Diakoneo (vormals: Diakonie Neuendettelsau), zuletzt das Projekt „WIND – Werte, Innovation, Diversity“. Als selbstständiger Trainer, Berater und Coach begleitet er darüber hinaus Führungskräfte, Teams und Unternehmen aus Wirtschaft und Non-Profit in ihrer Entwicklung. Lehraufträge für Führung und Change-Management an der Evangelischen Hochschule Nürnberg sowie Forschungstätigkeiten zum Thema Unternehmenskultur am IDC Forschungsinstitut der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth runden sein Portfolio ab
Welche Rolle spielt Unternehmenskultur in der Sozialwirtschaft heute? Was brauchen Mitarbeitende und Führungskräfte, um dazu dialogfähig zu werden, Kultur zu erfassen und Kulturentwicklung in die tägliche Arbeit integrieren zu können? Welche Rolle spielt dabei Diversity für konfessionelle Träger in Zeiten zunehmender Säkularisierung und kultureller Heterogenität? Wie fördern wir Innovationsfreude, Agilität und Veränderungsbereitschaft? Diese und andere Fragen werden in den Beiträgen beantwortet. Mit den dargestellten Werkzeugen wendet sich das Buch an Praktiker aus der Organisationsentwicklung, die beschriebenen Ergebnisse bieten neue Impulse für Führungskräfte und die theoretische Reflexion dient als Anregung für die angewandte Forschung und Wissenschaft. Ein Buch, das nicht nur für die (konfessionelle) Sozialwirtschaft interessant ist, sondern darüber hinaus auch für Wirtschaftsunternehmen.
Physical Description:XXV, 230 S. 67 Abb online resource
ISBN:9783658285630