Narrative Organisationen : Wie die Arbeit mit Geschichten Unternehmen zukunftsfähig macht

Schon vor mehr als 20 Jahren haben sie entdeckt, dass narrative Methoden äußerst wirkmächtige Werkzeuge sind, um Unternehmen und Organisationen neue Dimensionen in Kommunikation, Kulturentwicklung, Change, Organisationsentwicklung und Führungskultur zu eröffnen. Sie haben in unzähligen Beratungsproj...

Full description

Main Authors: Erlach, Christine, Müller, Michael (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2020, 2020
Edition:1st ed. 2020
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Schon vor mehr als 20 Jahren haben sie entdeckt, dass narrative Methoden äußerst wirkmächtige Werkzeuge sind, um Unternehmen und Organisationen neue Dimensionen in Kommunikation, Kulturentwicklung, Change, Organisationsentwicklung und Führungskultur zu eröffnen. Sie haben in unzähligen Beratungsprojekten Erfahrungen gesammelt, wie die narrative Herangehensweise an Organisationen neue Wege in die Zukunft weist. Diesen Erfahrungsschatz und die dazugehörigen Methoden geben sie in Seminaren, Beratungsprojekten und Workshops an Unternehmen, Führungskräfte und Organisationsentwicklerinnen weiter
Die theoretische Basis für diese Methoden bildet die Perspektive, das Unternehmen als eine erzählende und erzählte Organisation zu betrachten: Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart sowie narrative Erzählentwürfe für die Zukunft sind entscheidende Stellschrauben für Wissensaustausch, Lernen, Veränderung, Leadership und Kommunikation. Der Inhalt - Die narrative Konstruktion der Organisation - Storylistening, Storydoing, Storytelling: Das Unternehmen narrativ intelligent machen - Narrative Strategie: Das erzählte Unternehmen führen und weiterentwickeln - Methoden wie Narrative Interviews, Core Story, Transfer Stories, Ereigniskurve etc. Die Autoren Christine Erlach, Michael Müller und die Gastautorin Karin Thier gehören zu den Pionieren des narrativen Ansatzes in Unternehmen in Deutschland.
Dieses Fachbuch zeigt auf, wie in nahezu allen Handlungsfeldern eines Unternehmens mit Geschichten bzw. narrativen Ansätzen gearbeitet werden kann und welcher Mehrwert sich aus einer ganzheitlich-narrativen Perspektive auf das Unternehmen ergibt. Die Autoren nehmen dabei – trotz wissenschaftlicher Fundierung – keine theoretische Perspektive ein, sondern die des Praktikers: Geschäftsführende, Führungskräfte, Organisationsentwicklerinnen, Unternehmenskommunikatoren und Beraterinnen finden in dem Buch einen ganzheitlichen narrativen Ansatz und die detailreiche Beschreibung der Methoden. Durch den Einsatz dieser narrativen Methoden können Führungsstile, Kommunikations-, Wissens- und Changemanagement so gestaltet werden, dass einerseits der Identitätskern des Unternehmens immer ersichtlich bleibt, die Organisation sich dabei aber agil und transformativ in die Zukunft entwickeln kann. So wird sie narrativ intelligent und geht in Resonanz mit Gesellschaft und Märkten.
Physical Description:XII, 249 S. 35 Abb., 8 Abb. in Farbe online resource
ISBN:9783662607213