Strömungsmechanische Instabilitäten. Originalveröffentl. im Springer-Verl., Berlin, 1996

Das Buch über die strömungsmechanischen Instabilitäten ergänzt den Lehrstoff der Strömungsmechanik-Lehrbuchreihe um das Fachgebiet der Stabilitätstheorie und deren Anwendung in Teilgebieten der Technik und Naturwissenschaften. Es dient der Vertiefung der strömungsmechanischen Grundlagen für interess...

Full description

Main Author: Oertel, HerbertDelfs, Jan
Format: eBook
Published: KIT Scientific Publishing 2005
Subjects:
Online Access:
Collection: Directory of Open Access Books - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01877nmm a2200253 u 4500
001 EB001876865
003 EBX01000000000000001040232
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 191110 |||
020 |a 3937300805 
100 1 |a Oertel, HerbertDelfs, Jan 
245 0 0 |a Strömungsmechanische Instabilitäten. Originalveröffentl. im Springer-Verl., Berlin, 1996  |h Elektronische Ressource 
260 |b KIT Scientific Publishing  |c 2005 
300 |a 1 electronic resource (213 p.) 
653 |a Strömungsmechanik , Instabilität , Lehrbuch 
653 |a Technology (General) 
989 |b DOAB  |a Directory of Open Access Books 
856 |u https://www.doabooks.org/doab?func=fulltext&rid=34357  |z Description of rights in Directory of Open Access Books (DOAB): Attribution Non-commercial No Derivatives (CC by-nc-nd) 
856 |u https://www.ksp.kit.edu/3937300805 
082 0 |a 600 
520 |a Das Buch über die strömungsmechanischen Instabilitäten ergänzt den Lehrstoff der Strömungsmechanik-Lehrbuchreihe um das Fachgebiet der Stabilitätstheorie und deren Anwendung in Teilgebieten der Technik und Naturwissenschaften. Es dient der Vertiefung der strömungsmechanischen Grundlagen für interessierte Studenten der höheren Semester und Doktoranden.Das Lehrbuch gibt eine Einführung in die klassische Stabilitätstheorie harmonischer Wellen. Es behandelt im Rahmen der primären Instabilität die Dynamik lokaler Störungen in dreidimensionalen Strömungsfeldern sowie die Theorie der sekundären Instabilitäten. Konvektiv instabile Strömungsprobleme führen in einem Transitionsprozeß über primäre und sekundäre Instabilitäten von einer laminaren zur turbulenten Strömung. Absolute Instabilitäten führen dagegen schlagartig im gesamten Strömungsfeld zur Turbulenz oder Instationarität.