Methoden wissensbasierter Systeme Grundlagen, Algorithmen, Anwendungen

Die Darstellung und Verarbeitung jeglicher Art von Wissen – ob sicher oder unsicher, vage, unvollständig oder sogar widersprüchlich – ist in der Künstlichen Intelligenz die zentrale Aufgabe intelligenter, wissensbasierter Systeme. Den Autoren ist es gelungen, die unterschiedlichen Methoden anschauli...

Full description

Main Authors: Beierle, Christoph, Kern-Isberner, Gabriele (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2019, 2019
Edition:6th ed. 2019
Series:Computational Intelligence
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03380nmm a2200325 u 4500
001 EB001872761
003 EBX01000000000000001036132
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 190924 ||| ger
020 |a 9783658270841 
100 1 |a Beierle, Christoph 
245 0 0 |a Methoden wissensbasierter Systeme  |h Elektronische Ressource  |b Grundlagen, Algorithmen, Anwendungen  |c von Christoph Beierle, Gabriele Kern-Isberner 
250 |a 6th ed. 2019 
260 |a Wiesbaden  |b Springer Fachmedien Wiesbaden  |c 2019, 2019 
300 |a XVIII, 564 S. 165 Abb  |b online resource 
505 0 |a Wissensbasierte Systeme im Überblick -- Logikbasierte Wissensrepräsentation und Inferenz -- Regelbasierte Systeme -- Maschinelles Lernen -- Fallbasiertes Schließen -- Truth Maintenance-Systeme -- Default-Logiken -- Logisches Programmieren und Antwortmengen -- Argumentation -- Aktionen und Planen -- Agenten -- Quantitative Methoden I - Probabilistische Netzwerke -- Quantitative Methoden II – Dempster-Shafer-Theorie, Fuzzy-Theorie und Possibilistik -- Wahrscheinlichkeit und Information -- Graphentheoretische Grundlagen -- Anwendungsbeispiele aus Medizin, Genetik und Wirtschaft 
653 |a Coding theory 
653 |a Data mining 
653 |a Data Mining and Knowledge Discovery 
653 |a Coding and Information Theory 
700 1 |a Kern-Isberner, Gabriele  |e [author] 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
490 0 |a Computational Intelligence 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-658-27084-1?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 006.312 
520 |a Die Darstellung und Verarbeitung jeglicher Art von Wissen – ob sicher oder unsicher, vage, unvollständig oder sogar widersprüchlich – ist in der Künstlichen Intelligenz die zentrale Aufgabe intelligenter, wissensbasierter Systeme. Den Autoren ist es gelungen, die unterschiedlichen Methoden anschaulich zu präsentieren, so dass dieses Werk zum Selbststudium wie auch als Begleittext für entsprechende Vorlesungen geeignet ist. Die sechste Auflage wurde durchgesehen und überarbeitet und zeigt insbesondere Verbindungen zu aktuellen Entwicklungen auf. Außerdem wurden praxisnahe Selbsttestaufgaben mit online zur Verfügung gestellten ausführlichen Lösungen in den Text integriert, sie erleichtern das Lernen und machen das Buch zum idealen Begleiter für Studierende der Informatik und verwandter Gebiete. Der Inhalt Wissensbasierte Systeme im Überblick - Logikbasierte Wissensrepräsentation und Inferenz - Regelbasierte Systeme - Maschinelles Lernen - Fallbasiertes Schließen - Truth Maintenance-Systeme - Default-Logiken - Logisches Programmieren und Antwortmengen - Argumentation - Aktionen und Planen - Agenten - Quantitative Methoden I - Probabilistische Netzwerke - Quantitative Methoden II – Dempster-Shafer-Theorie, Fuzzy-Theorie und Possibilistik - Wahrscheinlichkeit und Information - Graphentheoretische Grundlagen - Anwendungsbeispiele aus Medizin, Genetik und Wirtschaft Das Autoren-Team Prof. Dr. Christoph Beierle ist Universitätsprofessor für Informatik/Wissensbasierte Systeme an der FernUniversität in Hagen. Prof. Dr. Gabriele Kern-Isberner ist Universitätsprofessorin für Informatik/Information Engineering an der Universität Dortmund