Argumentative Lehr-Lern-Prozesse im Politikunterricht Eine Videostudie

Dorothee Gronostay untersucht das Potential argumentativer Lehr-Lern-Prozesse im Politikunterricht (z.B. kontroverser Diskussionen) zur kognitiven Aktivierung der Schülerinnen und Schüler. In drei empirischen Teilstudien werden Sequenzmuster argumentativer Abwägung identifiziert, Wirkungen eines fac...

Full description

Main Author: Gronostay, Dorothee
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2019, 2019
Series:Empirische Forschung in den gesellschaftswissenschaftlichen Fachdidaktiken
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Dorothee Gronostay untersucht das Potential argumentativer Lehr-Lern-Prozesse im Politikunterricht (z.B. kontroverser Diskussionen) zur kognitiven Aktivierung der Schülerinnen und Schüler. In drei empirischen Teilstudien werden Sequenzmuster argumentativer Abwägung identifiziert, Wirkungen eines fachspezifischen Argumentationstrainings auf die Diskussionsqualität geprüft sowie Effekte von Persönlichkeitsmerkmalen und zugewiesenen Diskussionspositionen (pro/kontra) auf die Diskussionsbeteiligung und persönliche Position der Schülerinnen und Schüler zu einer politischen Streitfrage untersucht. Die Autorin stellt vielfältige Bezüge zur Unterrichtspraxis her und leitet aus den Ergebnissen auch unterrichtspraktische Implikationen ab. Der Inhalt Argumentative Lehr-Lern-Prozesse aus drei Perspektiven (Politikdidaktik, Argumentationstheorie und Lehr-Lern-Psychologie) Potential unterschiedlicher Diskussionsformate zur kognitiven Aktivierung Argumentationstraining zur Förderung der Diskussionsqualität Einflussfaktoren der Beteiligung an kontroversen Unterrichtsdiskussionen Effekte zugewiesener Diskussionspositionen Die Zielgruppen Forschende, Dozierende und Studierende in der Politikdidaktik und verwandten gesellschaftswissenschaftlichen Fächern Praktikerinnen und Praktiker in der Politischen Bildung Die Autorin Dorothee Gronostay ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften der Universität Duisburg-Essen
Physical Description:XVI, 221 S. 1 Abb online resource
ISBN:9783658256715