Exodus rezeptionen in deuterokanonischer und frühjüdischer Literatur

Die Erzählung vom Auszug aus Ägypten gehört zu den zentralen und für die kollektive Identität Israels grundlegenden Überlieferungen, die die gesamte alttestamentliche Literatur durchziehen. In hellenistisch-römischer Zeit erlebt die Exodusüberlieferung eine ›Renaissance‹ und prägt als Denkfigur die...

Full description

Other Authors: Gärtner, Judith (Editor), Schmitz, Barbara (Editor)
Format: eBook
Language:English
Published: Berlin De Gruyter 2016, [2016]©2016
Series:Deuterocanonical and Cognate Literature Studies
Subjects:
Online Access:
Collection: JSTOR Open Access Books - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die Erzählung vom Auszug aus Ägypten gehört zu den zentralen und für die kollektive Identität Israels grundlegenden Überlieferungen, die die gesamte alttestamentliche Literatur durchziehen. In hellenistisch-römischer Zeit erlebt die Exodusüberlieferung eine ›Renaissance‹ und prägt als Denkfigur die zeitgenössische Literatur. Diese vielfältigen Exodusrezeptionen werden in dem Sammelband erstmals zu einer Gesamtschau zusammengestellt
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783110417029