Care und die Wissenschaft vom Haushalt Aktuelle Perspektiven der Haushaltswissenschaft

Der Band gibt einen umfassenden Einblick in aktuelle Debatten zur Organisation alltäglicher Fürsorge- und Versorgungsarbeiten rund um den privaten Haushalt. Aus vier haushaltswissenschaftlichen Perspektiven wird deutlich, dass die Unterbewertung der Arbeit des Alltags zu gesellschaftlichen Folgekost...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Häußler, Angela (Editor), Küster, Christine (Editor), Ohrem, Sandra (Editor), Wagenknecht, Inga (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2018, 2018
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Der Band gibt einen umfassenden Einblick in aktuelle Debatten zur Organisation alltäglicher Fürsorge- und Versorgungsarbeiten rund um den privaten Haushalt. Aus vier haushaltswissenschaftlichen Perspektiven wird deutlich, dass die Unterbewertung der Arbeit des Alltags zu gesellschaftlichen Folgekosten und Benachteiligung insbesondere von Frauen führt und für die Übergänge zwischen öffentlicher und privater Verantwortung für „Care“ strukturell verankerte Lösungen von Nöten sind.  Der Inhalt Familie, Gleichstellung und soziale Ungleichheit Haushalt, Lebensqualität und Alltagsmanagement Dienstleistung, Infrastruktur und Versorgungsverbund Strukturelle Rahmenbedingungen, Familien- und Gleichstellungspolitik Die Zielgruppen Lehrende und Studierende der Haushalts- und Dienstleistungswissenschaft, Oecotrophologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften und Politologie Praktikerinnen und Praktiker haushaltsnaher Dienstleistungen sowie der Familien- und Sozialpolitik Die Herausgeberinnen Prof. Dr. Angela Häußler ist Professorin im Fach Alltagskultur und Gesundheit an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.  Prof. Dr. Christine Küster ist Professorin für Sozioökologie des privaten Haushalts an der Hochschule Fulda.  Dr. Sandra Ohrem war Akademische Rätin am Lehrstuhl Wirtschaftslehre des Privathaushalts und Familienwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen. Dr. Inga Wagenknecht war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Wirtschaftslehre des Privathaushalts und Familienwissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen
Physical Description:XIII, 251 S. 15 Abb., 2 Abb. in Farbe online resource
ISBN:9783658193621