Die Kreditgeldwirtschaft : Hintergründe und Irrtümer von Geld- und Finanzwirtschaft

Das Buch stellt auf leicht verständliche und anschauliche Weise Irrtümer im Bereich der Geldtheorien dar und erläutert die fatalen Folgen geldtheoretischer Fehleinschätzungen und ordnungspolitischer Verstöße für Wirtschaft und Gesellschaft. Orientiert an der Konjunkturtheorie Friedrich A. von Hayeks...

Full description

Main Authors: Braunschweig, Christoph, Pichler, Bernhard (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2018, 2018
Edition:1st ed. 2018
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02765nmm a2200313 u 4500
001 EB001824018
003 EBX01000000000000000990464
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 180604 ||| ger
020 |a 9783658214807 
100 1 |a Braunschweig, Christoph 
245 0 0 |a Die Kreditgeldwirtschaft  |h Elektronische Ressource  |b Hintergründe und Irrtümer von Geld- und Finanzwirtschaft  |c von Christoph Braunschweig, Bernhard Pichler 
250 |a 1st ed. 2018 
260 |a Wiesbaden  |b Springer Fachmedien Wiesbaden  |c 2018, 2018 
300 |a XVI, 164 S.  |b online resource 
505 0 |a Ursprung und Entwicklung des Geldes -- Das Kreditgeldsystem der heutigen Finanzwirtschaft -- Störungen und Fehlentwicklungen in der Finanzwirtschaft -- Aktuelle Problemstellungen des Finanzsystems 
653 |a History of Economic Thought/Methodology 
653 |a Finance 
653 |a Economic history 
653 |a Finance, general 
700 1 |a Pichler, Bernhard  |e [author] 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-658-21480-7?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 332 
520 |a Das Buch stellt auf leicht verständliche und anschauliche Weise Irrtümer im Bereich der Geldtheorien dar und erläutert die fatalen Folgen geldtheoretischer Fehleinschätzungen und ordnungspolitischer Verstöße für Wirtschaft und Gesellschaft. Orientiert an der Konjunkturtheorie Friedrich A. von Hayeks erhält der Leser einen ebenso kompakten wie fundierten Überblick über das vielschichtige Thema Geld. Dabei werden aktuelle wirtschaftspolitische Themen aufgegriffen: Führt die Kreditwirtschaft zur Geldschwemme? Warum scheitert die „Mainstream-Ökonomie“? Was sind die tatsächlichen Ursachen von Finanzkrisen und welche Lösungsmöglichkeiten gibt es? Kritisch und informativ arbeiten die Autoren aktuelle Fragen wie diese auf und analysieren auf der Basis klassisch-liberaler volkswirtschaftlicher Theorien die Konsequenzen hinsichtlich Staatsschulden, Geldschöpfung, Geldmenge, Zinsen, Inflation, Eurokrise, Wettbewerbsfähigkeit, Arbeitslosigkeit und Wachstum. Der Inhalt Ursprung und Entwicklung des Geldes Das Kreditgeldsystem der heutigen Finanzwirtschaft Störungen und Fehlentwicklungen in der Finanzwirtschaft Aktuelle Problemstellungen des Finanzsystems Die Autoren Christoph Braunschweig ist Professor an der Staatlichen Wirtschaftsuniversität Jekaterinburg und ehemaliger studentischer Hörer von Friedrich A. von Hayek. Bernhard Pichler MBA, PH.D. ist Gründer vom Hayek Club Salzburg, Mitgründer der Hayek International Business School (HIBS) und selbständiger Exportmanager