Diakonische Unternehmen als Gemeinde : Kriterien und Prozessgestaltung

In der bisherigen diakoniewissenschaftlichen Diskussion ist es noch nicht gelungen, einen mehrheitlich anerkannten Unternehmensbegriff zu begründen. Diese Lücke zu füllen, ist Anliegen des Autors.Die auf der Grundlage von Experteninterviews gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage für die Entwic...

Full description

Main Author: Rannenberg, Jens
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2016
Edition:1. Auflage 2016
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02521nmm a2200469 u 4500
001 EB001819154
003 EBX01000000000000000985600
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 180504 ||| ger
020 |a 9783845266336 
100 1 |a Rannenberg, Jens 
245 0 0 |a Diakonische Unternehmen als Gemeinde  |h Elektronische Ressource  |b Kriterien und Prozessgestaltung  |c Jens Rannenberg 
250 |a 1. Auflage 2016 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2016 
300 |a 1 online resource 
653 |a Social Management 
653 |a Management and Corporate Governance 
653 |a Sozialwirtschaft 
653 |a Religion 
653 |a Personal und Arbeitsorganisation 
653 |a Öffentliche Wirtschaft und Non-Profit Unternehmen 
653 |a Human Resources and Organisation 
653 |a Sales & Marketing/Public Relations 
653 |a Regierung und Verwaltung 
653 |a Public Policy & Administration 
653 |a Management und Unternehmensführung 
653 |a Marketing, Vertrieb und Kommunikation 
653 |a Public Economics and Non-Profit Organisations 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
028 5 0 |a 10.5771/9783845266336 
776 |z 9783848724857 
856 |u https://doi.org/10.5771/9783845266336  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 658 
082 0 |a 320 
082 0 |a 140 
082 0 |a 200 
082 0 |a 361 
082 0 |a 330 
520 |a In der bisherigen diakoniewissenschaftlichen Diskussion ist es noch nicht gelungen, einen mehrheitlich anerkannten Unternehmensbegriff zu begründen. Diese Lücke zu füllen, ist Anliegen des Autors.Die auf der Grundlage von Experteninterviews gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage für die Entwicklung eines diakonischen Unternehmensbegriffs, der in der Arbeit theologisch begründet und auf der Grundlage der Luhmannschen Systemtheorie in Verbindung mit dem Neuen St. Gallener Management- und Unternehmensverständnis entfaltet wird.Auf der Grundlage des Lutherschen und Bonhoefferschen Gemeindeverständnisses wird das Gemeindesein eines diakonischen Unternehmens begründet. Diese sind wie anderen Kirchengemeinden anzuerkennen und in die verfasste Kirche zu integrieren. Basierend auf der konkreten diakonischen (kommunikativen) Handlung werden ein prozessualer Unternehmensbegriff und im Anschluss an die Neue St. Gallener Managementlehre ein diakonisches Unternehmens- und Managementmodell entwickelt.