Das Urheberrecht in der Zwangsvollstreckung : Eine Untersuchung zur Vollstreckung in urheberrechtliche Nutzungsrechte, zum Dogma der Unübertragbarkeit des Urheberrechts und seiner Rechtsnatur

Mit einem Federstrich des Gesetzgebers kann das Problem der zwangsweisen Verwertung der urheberrechtlichen Nutzungsrechte beseitigt werden. Der Autor zeigt auf, dass bereits das Vollstreckungsrecht der Zivilprozessordnung die zwangsweise Verwertung des Urheberrechts umfassend behandeln kann und es d...

Full description

Main Author: Skauradszun, Dominik
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2009
Edition:1. Auflage 2009
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Mit einem Federstrich des Gesetzgebers kann das Problem der zwangsweisen Verwertung der urheberrechtlichen Nutzungsrechte beseitigt werden. Der Autor zeigt auf, dass bereits das Vollstreckungsrecht der Zivilprozessordnung die zwangsweise Verwertung des Urheberrechts umfassend behandeln kann und es der umstrittenen §§ 112 ff. UrhG nicht bedarf. Auch eine weitergehende Zwangsvollstreckung in das gesamte Urheberrecht wird denkbar, wenn man anerkennt, dass das Dogma der Unübertragbarkeit des Urheberrechts mittlerweile ins Wanken geraten ist. Die fehlende Übertragbarkeit des Urheberrechts ist dabei kein Problem des rechtstechnischen Könnens, sondern des rechtspolitischen Wollens.
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845216850