Nebenabreden nach der europäischen Fusionskontrollverordnung Nr. 139/2004

Der Autor beschäftigt sich mit Nebenabreden im Zusammenhang mit Zusammenschlüssen nach den bedeutenden Änderungen in dem europäischen Kartellrecht bzw. der europäischen Fusionskontrolle vom 1. Mai 2004. Nebenabreden im Zusammenhang mit Zusammenschlüssen, wie z.B. Wettbewerbsverbote, sind bedeutende...

Full description

Main Author: Kiliç, Harun
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2008
Edition:1. Auflage 2008
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Der Autor beschäftigt sich mit Nebenabreden im Zusammenhang mit Zusammenschlüssen nach den bedeutenden Änderungen in dem europäischen Kartellrecht bzw. der europäischen Fusionskontrolle vom 1. Mai 2004. Nebenabreden im Zusammenhang mit Zusammenschlüssen, wie z.B. Wettbewerbsverbote, sind bedeutende Themen im Spannungsfeld zwischen europäischem Kartellrecht und Fusionskontrolle, da hier allgemeine materiellrechtliche und verfahrenrechtliche Probleme aufeinander stoßen. Zur Einordnung von Nebenabreden in der europäischen Fusionskontrolle sowie als Leitfaden zur Bewertung von Nebenabreden für den an einem Zusammenschluss beteiligten Unternehmen werden die materiell- und verfahrensrechtliche Behandlung von Nebenabreden auf der Grundlage der europäischen Gesetzgebungen sowie der Entscheidungen der europäischen Kommission und des europäischen Gerichtshofs untersucht.
Physical Description:1 online resource
ISBN:9783845205816