Gleiches Recht für alle Darbietungen?

Nach heutiger Rechtslage ist der Darbietungsschutz der §§ 73 ff. UrhG künstlerischen Werkdarbietungen vorbehalten, während alle anderen Darbietungsformen (Sport, Zirkusdarbietungen etc.) keinen besonderen Rechtsschutz genießen und nur mangelhaft durch rechtliche Hilfskonstruktionen geschützt werd...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Hillers, Henning ([Autor])
Format: eBook
Language:German
Published: Baden-Baden Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG 2007
Edition:1
Subjects:
Online Access:
Collection: Nomos - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01629nmm a2200277 u 4500
001 EB001816095
003 EBX01000000000000000982541
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 180504 ||| ger
020 |a 9783845200637 
100 1 |a Hillers, Henning 
245 0 0 |a Gleiches Recht für alle Darbietungen?  |h Elektronische Ressource  |c AUTOR Hillers, Henning 
250 |a 1 
260 |a Baden-Baden  |b Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG  |c 2007 
300 |a 158 pages 
653 |a Urheberrecht 
700 1 |a Hillers, Henning  |e [Autor] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b NOMOS  |a Nomos 
028 5 0 |a 10.5771/9783845200637 
776 |z 9783832921606 
856 4 2 |u https://www.nomos-elibrary.de/extern/nomos/live/cover/10.5771_9783845200637.png  |x Verlag  |3 Cover 
856 4 0 |u https://doi.org/10.5771/9783845200637  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 340 
520 |a Nach heutiger Rechtslage ist der Darbietungsschutz der §§ 73 ff. UrhG künstlerischen Werkdarbietungen vorbehalten, während alle anderen Darbietungsformen (Sport, Zirkusdarbietungen etc.) keinen besonderen Rechtsschutz genießen und nur mangelhaft durch rechtliche Hilfskonstruktionen geschützt werden können. Die Arbeit zeigt praktische und theoretische Defizite dieser Ungleichbehandlung und deckt Fehlentwicklungen in der Geschichte des Darbietungsrechts auf. Unter Herausarbeitung der rechtlichen Gemeinsamkeiten aller Darbietungen belegt der Verfasser die Notwendigkeit und die Möglichkeit, alle Darbietungen gleich zu behandeln, und macht einen entsprechenden Vorschlag zur Neufassung des § 73 UrhG.