Qualitative Methoden in der Politikwissenschaft Eine Einführung

Dieses Buch bietet eine paradigmenübergreifende Darstellung des qualitativen Methodenrepertoires der Politikwissenschaft. Behandelt werden interpretative Methoden (qualitative Interviews, Gruppendiskussionen, Beobachtungsverfahren, Inhaltsanalyse, Diskursanalyse, hermeneutische Verfahren, ethnografi...

Full description

Bibliographic Details
Main Authors: Blatter, Joachim, Langer, Phil C. (Author), Wagemann, Claudius (Author)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2018, 2018
Edition:1st ed. 2018
Series:Grundwissen Politik
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02621nmm a2200313 u 4500
001 EB001579008
003 EBX01000000000000000945468
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 170904 ||| ger
020 |a 9783658149550 
100 1 |a Blatter, Joachim 
245 0 0 |a Qualitative Methoden in der Politikwissenschaft  |h Elektronische Ressource  |b Eine Einführung  |c von Joachim Blatter, Phil C. Langer, Claudius Wagemann 
250 |a 1st ed. 2018 
260 |a Wiesbaden  |b Springer Fachmedien Wiesbaden  |c 2018, 2018 
300 |a VII, 378 S. 34 Abb., 10 Abb. in Farbe  |b online resource 
505 0 |a Einleitung -- Interpretative Ansätze und Methoden -- Fallstudien: Designs und Methoden -- Konfigurativ-vergleichende Methoden und Qualitative Comparative Analysis (QCA) 
653 |a Sociology—Methodology 
653 |a Politics and International Studies 
653 |a Political science 
653 |a Sociological Methods 
700 1 |a Langer, Phil C.  |e [author] 
700 1 |a Wagemann, Claudius  |e [author] 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
490 0 |a Grundwissen Politik 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-658-14955-0?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 320 
520 |a Dieses Buch bietet eine paradigmenübergreifende Darstellung des qualitativen Methodenrepertoires der Politikwissenschaft. Behandelt werden interpretative Methoden (qualitative Interviews, Gruppendiskussionen, Beobachtungsverfahren, Inhaltsanalyse, Diskursanalyse, hermeneutische Verfahren, ethnografische Methoden und Grounded Theory); Fallstudienmethodik (deskriptiv-vergleichende Fallstudien, fallvergleichende Kausalanalyse, Prozessanalyse und Kongruenzanalyse) und Qualitative Comparative Analysis (QCA), vor allem in ihrer Fuzzy-Set-Variante. Viele Beispiele runden das Lehrbuch ab. Der Inhalt Einleitung Interpretative Ansätze und Methoden Fallstudien: Designs und Methoden Konfigurativ-vergleichende Methoden und Qualitative Comparative Analysis (QCA) Die Zielgruppen Studierende und Lehrende der Politik- und Sozialwissenschaften. Die Auto ren Dr. Joachim Blatter ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Luzern. Dr. Phil C. Langer ist Professor für Sozialpsychologie an der International Psychoanalytic University Berlin und assoziiertes Mitglied am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin. Dr. Claudius Wagemann ist Professor für Methoden der qualitativen empirischen Sozialforschung am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main