Theoretische und wirtschaftspolitische Aspekte der internationalen Integration Festschrift für Helga Luckenbach zum 68. Geburtstag

Durch ihr intensives Engagement im Ausschuß für Außenwirtschaft im Verein für Socialpolitik, aber auch durch ihre Aufbauhilfe in den neuen Bundesländern hat sich Helga Luckenbach auch weit über Gießen hinaus um die Volkswirtschaftslehre, insbesondere um das Fach "Internationale Wirtschaftsbezie...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Reitz, Stefan
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin Duncker & Humblot 2003, 2003
Edition:1. Aufl
Series:Volkswirtschaftliche Schriften
Online Access:
Collection: Duncker & Humblot Wirtschaftswissenschaften 1996-2005 - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03440nmm a2200277 u 4500
001 EB001226612
003 EBX01000000000000000870015
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 160610 ||| ger
020 |a 9783428110780 
100 1 |a Reitz, Stefan 
245 0 0 |a Theoretische und wirtschaftspolitische Aspekte der internationalen Integration  |h Elektronische Ressource  |b Festschrift für Helga Luckenbach zum 68. Geburtstag  |c Hrsg. Stefan Reitz 
250 |a 1. Aufl 
260 |a Berlin  |b Duncker & Humblot  |c 2003, 2003 
300 |a Online-Ressource (303 S) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b ZDB-1-DHW  |a Duncker & Humblot Wirtschaftswissenschaften 1996-2005 
490 0 |a Volkswirtschaftliche Schriften 
024 8 |a 10.3790/978-3-428-51078-8 
776 |z 9783428510788 
856 4 0 |y Open Access  |u http://elibrary.duncker-humblot.de/9783428510788/U1  |3 Volltext  |x Verlag 
082 0 |a 330 
520 |a Durch ihr intensives Engagement im Ausschuß für Außenwirtschaft im Verein für Socialpolitik, aber auch durch ihre Aufbauhilfe in den neuen Bundesländern hat sich Helga Luckenbach auch weit über Gießen hinaus um die Volkswirtschaftslehre, insbesondere um das Fach "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" verdient gemacht. In Standardwerken wie z. B. "Theoretische Grundlagen der Wirtschaftspolitik" hat sie stets die Prinzipien einer liberalen Wirtschaftsordnung vertreten und Generationen von Studierenden wichtige Orientierung gegeben. Das Schriftenverzeichnis von Helga Luckenbach zeigt, dass ihr die im Sammelband diskutierten Fragen der internationalen Integration, insbesondere die Politik der globalen Liberalisierung besonders am Herzen liegen 
520 |a Diesem weiten Spektrum aktueller Fragestellungen folgend, gliedert sich die Festschrift in vier Bereiche. Im ersten Bereich werden theoretische Aspekte der internationalen Integration diskutiert. Darauf aufbauend deckt der zweite Bereich die wirtschaftspolitischen Aspekte der regionalen Integration und der dritte Bereich die wirtschaftspolitischen Aspekte der globalen Integration ab. Die abschließenden Beiträge behandeln ausgewählte Fragestellungen des Wachstums und der Entwicklung von Volkswirtschaften im Zuge der internationalen Integration. Der vorliegende Sammelband wurde zu Ehren von Helga Luckenbach zusammengestellt. Sie hat das Fach "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" an der Justus-Liebig-Universität Gießen aufgebaut und 34 Jahre lang in Forschung und Lehre erfolgreich vertreten.  
520 |a Die Auswirkungen der Asien-Krise auf die wirtschaftliche Entwicklung der betroffenen Entwicklungs- und Schwellenländer haben in Teilen der Öffentlichkeit zu einer skeptischen Einschätzung der Wohlstandsgewinne einer "globalisierten Weltwirtschaft" geführt. Dieser Integrationspessimismus hat in der wirtschaftswissenschaftlichen Literatur eine intensive Diskussion um das Phänomen der Globalisierung angeregt. Dabei versteht man unter der Globalisierung die weltweite ökonomische Integration, die als Prozess und als Zustand betrachtet werden kann und sowohl den realökonomischen als auch den monetären Sektor der Volkswirtschaften betrifft. Die begriffliche Abgrenzung zeigt bereits, dass das Phänomen der Globalisierung eine breite Palette theoretischer und wirtschaftspolitischer Fragen aufwirft, zu deren Klärung eine Vielzahl von renommierten Autoren einen Beitrag geleistet hat.