Bilanzanalyse und Kennzahlen : Fallorientierte Bilanzoptimierung

Dieses Buch bietet Orientierung in der Gewinn- und Verlustrechnung und in der Bilanz. Denn ob nach HGB, IFRS oder US-GAAP bilanziert wird: GuV bzw. Bilanz sind von großer Aussagekraft, aber Vieles ist nicht auf den ersten Blick erkennbar. Altes (vor Inkrafttreten des BilMoG) und neues Recht (einschl...

Full description

Main Authors: Heesen, Bernd, Gruber, Wolfgang (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2016, 2016
Edition:5th ed. 2016
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02917nmm a2200301 u 4500
001 EB001189644
003 EBX01000000000000000861781
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 160406 ||| ger
020 |a 9783658110994 
100 1 |a Heesen, Bernd 
245 0 0 |a Bilanzanalyse und Kennzahlen  |h Elektronische Ressource  |b Fallorientierte Bilanzoptimierung  |c von Bernd Heesen, Wolfgang Gruber 
250 |a 5th ed. 2016 
260 |a Wiesbaden  |b Springer Fachmedien Wiesbaden  |c 2016, 2016 
300 |a XX, 316 S. 266 Abb  |b online resource 
505 0 |a Der Jahresabschluss -- Gewinn- und Verlustrechnung -- Das BilRUG – Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz -- Einstieg in die Bilanzanalyse am konkreten Beispiel der GH Mobile -- Reduktion der Komplexität am konkreten Beispiel der GH Mobile -- Detailanalysen am konkreten Beispiel der GH Mobile -- Die Analyse des optimierten Zahlenwerkes 
653 |a Bookkeeping  
653 |a Accounting 
653 |a Accounting/Auditing 
700 1 |a Gruber, Wolfgang  |e [author] 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-658-11099-4?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 657 
520 |a Dieses Buch bietet Orientierung in der Gewinn- und Verlustrechnung und in der Bilanz. Denn ob nach HGB, IFRS oder US-GAAP bilanziert wird: GuV bzw. Bilanz sind von großer Aussagekraft, aber Vieles ist nicht auf den ersten Blick erkennbar. Altes (vor Inkrafttreten des BilMoG) und neues Recht (einschließlich BilRUG) werden hier teilweise parallel behandelt, sodass einerseits Vergleiche und andererseits auch weiterhin Betrachtungen von historischen Abschlüssen in längeren Zeitreihen möglich sind. Die Neuregelungen im Bilanzrecht nach BilRUG werden in der 5. Auflage in einem eigenen Kapitel umfassend behandelt. Der Inhalt • Strategische und operative Analyse von Bilanzpositionen • Wertschaffung und Zahlungsfähigkeit verbessern • Lang- und kurzfristige Vermögensdarstellung • Rentabilitätsanalysen • Zielstrukturen bestimmen • Asset-Nutzung • Vor- und Nachteile des Leasings • Vorräte, Forderungen und Lieferanten richtig nutzen • Skonti und Kassenqualität • Unternehmensbewertung verbessern Die Autoren Bernd Heesen war Partner in einer der „Big Four“ Steuer-, Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften. Heute ist er Geschäftsführender Gesellschafter der internationalen Führungsakademie Berchtesgadener Land (IFAK-BGL), die Seminare zu spezifischen Fragestellungen im Rechnungswesen anbietet sowie Inhaber der ABH Partner in München, einer Gesellschaft, die u.a. die im Buch dargestellten Analysen im Kundenauftrag für Gesellschaften jeder Art erstellt. Wolfgang Gruber (StB) ist Prokurist und kaufmännischer Leiter in einer mittelständischen Gesellschaft