Aspekte einer effizienten Bankorganisation

Der in der deutschen Kreditwirtschaft stark ausgeprägte Kosten- und Qualitätswettbewerb hat zuletzt abermals drastisch zugenommen. Vor diesem Hintergrund ist es im modernen Bankmanagement oberste Pflicht, die Wertschöpfungskette so effizient und effektiv wie möglich zu gestalten. Strategische, struk...

Full description

Bibliographic Details
Main Author: Alt, Rainer
Other Authors: Niehoff, Wilhelm ([HerausgeberIn]), Hirschmann, Stefan ([HerausgeberIn]), Billeb, Mark
Format: eBook
Language:German
Published: Köln Bank-Verlag Medien GmbH 2014, 2014
Edition:1. Auflage
Subjects:
Online Access:
Collection: wiso-net eBooks - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01687nmm a2200265 u 4500
001 EB001123729
003 EBX01000000000000000856612
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 160211 ||| ger
020 |a 9783865564320 
100 1 |a Alt, Rainer 
245 0 0 |a Aspekte einer effizienten Bankorganisation  |h [electronic resource]  |c Alt, Rainer 
250 |a 1. Auflage 
260 |a Köln  |b Bank-Verlag Medien GmbH  |c 2014, 2014 
300 |a 189 S. 
653 |a Intelligente Steuerung von Projekten und Prozessen 
700 1 |a Niehoff, Wilhelm  |e [HerausgeberIn] 
700 1 |a Hirschmann, Stefan  |e [HerausgeberIn] 
700 1 |a Billeb, Mark 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b WISO  |a wiso-net eBooks 
856 4 0 |u https://www.wiso-net.de/document/BAVE,ABAV__9783865564320189  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 330 
520 |a Der in der deutschen Kreditwirtschaft stark ausgeprägte Kosten- und Qualitätswettbewerb hat zuletzt abermals drastisch zugenommen. Vor diesem Hintergrund ist es im modernen Bankmanagement oberste Pflicht, die Wertschöpfungskette so effizient und effektiv wie möglich zu gestalten. Strategische, strukturelle und personelle Faktoren bedürfen dabei einer ausgewogenen Analyse. Ziel ist es, die Organisationsstrukturen und Abläufe optimal aufeinander abzustimmen, Prozesse effizient zu steuern, die Projektarbeit zu optimieren und alle überflüssigen Aktivitäten zu vermeiden. Was sich in der Theorie logisch anhört, ist in der Praxis eine Mammutaufgabe. Der vorliegende Sammelband, zusammengesetzt aus Beiträgen der Fachzeitschrift „Die Bank“, liefert in diesem Themenumfeld Anregungen und fachliche Impulse