Die Anatomie digitaler Geschäftsmodelle

Dieses essential bietet eine Einführung in das Thema digitale Geschäftsmodelle. Es zielt insbesondere darauf ab, ihr Wesen verständlich zu machen, und zeigt ihre Ausgestaltung anhand von Beispielen. Die zunehmende Digitalisierung nahezu aller Lebensbereiche hat gravierende Auswirkungen auf bestehend...

Full description

Main Author: Jaekel, Michael
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2015, 2015
Series:essentials
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 02762nmm a2200373 u 4500
001 EB001121267
003 EBX01000000000000000848562
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 160203 ||| ger
020 |a 9783658122812 
100 1 |a Jaekel, Michael 
245 0 0 |a Die Anatomie digitaler Geschäftsmodelle  |h Elektronische Ressource  |c von Michael Jaekel 
260 |a Wiesbaden  |b Springer Fachmedien Wiesbaden  |c 2015, 2015 
300 |a IX, 58 S. 13 Abb. in Farbe  |b online resource 
505 0 |a Wesen und Kernelemente digitaler Geschäftsmodelle -- Digitale Geschäftsmodelle in der Praxis -- Design-Prinzipien digitaler Geschäftsmodelle 
653 |a Population Economics 
653 |a Computers and Society 
653 |a Computer science 
653 |a E-commerce 
653 |a Multimedia information systems 
653 |a Computer Science 
653 |a e-Commerce/e-business 
653 |a Population 
653 |a Multimedia Information Systems 
653 |a Computers and civilization 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b Springer  |a Springer eBooks 2005- 
490 0 |a essentials 
856 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-658-12281-2?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 004 
520 |a Dieses essential bietet eine Einführung in das Thema digitale Geschäftsmodelle. Es zielt insbesondere darauf ab, ihr Wesen verständlich zu machen, und zeigt ihre Ausgestaltung anhand von Beispielen. Die zunehmende Digitalisierung nahezu aller Lebensbereiche hat gravierende Auswirkungen auf bestehende Geschäftsmodelle in zahlreichen Branchen. Daher ist ein besseres Verständnis digitaler Geschäftsmodelle dringend erforderlich. Michael Jaekel erläutert das innere Gefüge, die Anatomie digitaler Geschäftsmodelle. Hinzu kommen Anregungen und Prinzipien für ihr Design. Die Ausführungen erfolgen nicht abstrakt, sondern praxisorientiert am Modell einer digitalen Smart-City-Apps-Plattform mit Ökosystem. Der Inhalt Wesen und Kernelemente digitaler Geschäftsmodelle Digitale Geschäftsmodelle in der Praxis Design-Prinzipien digitaler Geschäftsmodelle Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Informatik und Wirtschaftsinformatik CEOs, CFOs, CIOs von Unternehmen und Verbänden, Politiker und Praktiker sowie interessierte Bürger Der Autor Michael Jaekel verfügt über langjährige Berufs- und Führungserfahrung in der internationalen Strategieberatung sowie im globalen Portfolio- und im Big-Deal-Management namhafter Großunternehmen im In- und Ausland. Er ist gefragter Redner und Autor zu Themen wie der strategischen Transformation von Geschäftsmodellen, Entwicklung von Apps-Ökosystemen und Smart-City-Initiativen