Wie man Psychologie als empirische Wissenschaft betreibt : Wissenschaftstheoretische Grundlagen im Überblick

Ob in Wissenschaft oder Praxis – psychologisch-empirisches Wissen basiert auf bestimmten Grundannahmen, deren Kenntnis bedeutsam für die Gewinnung, Beurteilung und Anwendung psychologischen Wissens ist. Die Psychologie versteht sich als empirische Wissenschaft. Die Kenntnis grundlegender wissenschaf...

Full description

Main Author: Bak, Peter Michael
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2016, 2016
Edition:1. Aufl. 2016
Series:essentials
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Ob in Wissenschaft oder Praxis – psychologisch-empirisches Wissen basiert auf bestimmten Grundannahmen, deren Kenntnis bedeutsam für die Gewinnung, Beurteilung und Anwendung psychologischen Wissens ist. Die Psychologie versteht sich als empirische Wissenschaft. Die Kenntnis grundlegender wissenschaftlicher Konzepte ist daher für jeden professionell tätigen Psychologen Grundlage seines Handelns. Was ist eine Theorie? Wann ist eine Theorie gültig? Wie sehen psychologische Erklärungen aus? Was ist mit Falsifizierbarkeit gemeint? Was ist bei der Durchführung von Experimenten konzeptuell zu beachten? Welche Bedeutung haben Skalenniveaus? Dies sind nur einige Fragen, die in dem Buch anschaulich und prägnant beantwortet werden. Der Inhalt Was ist eine Theorie? Wie sieht eine Erklärung aus? Was versteht man unter Falsifizierbarkeit? Wie sieht der wissenschaftliche Prozess aus? Die Zielgruppen Dozierende und Studierende aller psychologischer Fächer und Randdisziplinen Der Autor Dr. Peter Michael Bak ist Professor für Psychologie an der Hochschule Fresenius in Köln und Dozent an verschiedenen nationalen und internationalen Hochschulen.  
Physical Description:X, 49 S. 6 Abb online resource
ISBN:9783658111304