Die Vergütung des Sachverständigen Grundlagen — JVEG — ZSEG — Beispiele

Mit diesem Buch erscheint erstmalig ein Kommentar, der ausschließlich die Beantwortung der Fragen und Probleme der Vergütung von Sachverständigen behandelt. Grundlage bildet die vorliegende sehr umfangreiche Rechtsprechung zum ZSEG (Gesetz über die Entschädigung von Zeugen und Sachverständigen) und...

Full description

Main Authors: Weglage, Andreas, Pawliczek, Iris (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Vieweg+Teubner Verlag 2005, 2005
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Mit diesem Buch erscheint erstmalig ein Kommentar, der ausschließlich die Beantwortung der Fragen und Probleme der Vergütung von Sachverständigen behandelt. Grundlage bildet die vorliegende sehr umfangreiche Rechtsprechung zum ZSEG (Gesetz über die Entschädigung von Zeugen und Sachverständigen) und die weiteren Vorgaben und Ansprüche der Gesetzgebung zum neuen JVEG (Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz). Kommentiert werden sämtliche für den Sachverständigen einschlägigen Vorschriften des JVEG. Insbesondere die detaillierte Einarbeitung der bisherigen Rechtsprechung zum ZSEG in Bezug auf die neuen Vorschriften des JVEG, stellen dabei ein wesentliches Merkmal der praxisnahen und problemorientierten Anwendung dieses Kommentars im Alltag eines jeden Sachverständigen dar. Die Darlegungen zu den gänzlich neuen Vergütungsregelungen des JVEG erläutern zudem klar und übersichtlich die wesentliche Merkmale der neuen Struktur und Inhalte der Vergütungsregelungen nach Tätigkeitsgruppen
Physical Description:XX, 212 S. 1 Abb online resource
ISBN:9783322998040