Integrale Planung der Gebäudetechnik : Erhalt der Trinkwassergüte - Vorbeugender Brandschutz - Energieeffizienz

Mit zunehmender Komplexität der Haustechnik sind in Planungsprozessen von öffentlich-gewerblichen wie auch privaten Bauvorhaben – unabhängig von Größe und Investitionsvolumen – immer häufiger kontraproduktive Wechselwirkungen zwischen den Gewerken beziehungsweise den Systemen festzustellen. Die einz...

Full description

Main Authors: Heidemann, Achim, Kistemann, Thomas (Author), Stolbrink, Marc (Author), Kasperkowiak, Frank (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2014, 2014
Edition:1st ed. 2014
Series:VDI-Buch
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer eBooks 2005- - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Mit zunehmender Komplexität der Haustechnik sind in Planungsprozessen von öffentlich-gewerblichen wie auch privaten Bauvorhaben – unabhängig von Größe und Investitionsvolumen – immer häufiger kontraproduktive Wechselwirkungen zwischen den Gewerken beziehungsweise den Systemen festzustellen. Die einzelnen Planungsziele – wie die der Betriebssicherheit und Energieeffizienz, des Erhalts der Trinkwassergüte oder des vorbeugenden Brandschutzes – sind gerade in fortgeschrittenen Planungsphasen oft nur noch mit erheblichen Mehrkosten und Zeitverzug zu synchronisieren! Das vorliegende Fachbuch vermittelt ein Grundverständnis von integralen Planungsprozessen und zeigt auf, wie schon in der Frühphase einer Projektkonzeption Zielkonflikte zwischen den Gewerken erfolgreich vermieden oder zumindest minimiert werden können. Zahlreiche Praxisbeispiele erläutern dem Fachingenieur potenziell risikobehaftete Schnittstellen. Schließlich werden auf Basis aktueller Gesetze und Regelwerke sowie neuester Erkenntnisse aus Forschung und Lehre zahlreiche Tipps für die alltägliche Planungspraxis gegeben
Physical Description:IV, 400 S. 350 Abb., 300 Abb. in Farbe online resource
ISBN:9783662447482