Firmensanierungen und Insolvenzen effektiv steuern

Die aktuelle Lage an den Finanzmärkten und potenzielle konjunkturelle Risiken beeinträchtigen die Planungssicherheit von Unternehmen mittlerweile erheblich. Damit wächst auch das Risiko steigender Zahlen an Firmensanierungen und Insolvenzen. Kreditinstitute müssen sich auf diese schwierigen Rahmenbe...

Full description

Main Author: Wolfgang Portisch
Format: eBook
Language:German
Published: Köln Bank-Verlag Medien GmbH 2012, 2012
Edition:1. Auflage
Subjects:
Online Access:
Collection: wiso-net eBooks - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 01914nmm a2200277 u 4500
001 EB000733563
003 EBX01000000000000000586583
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 140226 ||| ger
020 |a 9783865563408 
100 1 |a Wolfgang Portisch 
245 0 0 |a Firmensanierungen und Insolvenzen effektiv steuern  |h [electronic resource]  |c Wolfgang Portisch 
250 |a 1. Auflage 
260 |a Köln  |b Bank-Verlag Medien GmbH  |c 2012, 2012 
300 |a 224 S. 
653 |a Firmenkundengeschäft 
653 |a Insolvenz 
653 |a MaRisk 
653 |a Sanierung 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b WISO  |a wiso-net eBooks 
856 |u https://www.wiso-net.de/document/BAVE,ABAV__9783865563408224  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 330 
520 |a Die aktuelle Lage an den Finanzmärkten und potenzielle konjunkturelle Risiken beeinträchtigen die Planungssicherheit von Unternehmen mittlerweile erheblich. Damit wächst auch das Risiko steigender Zahlen an Firmensanierungen und Insolvenzen. Kreditinstitute müssen sich auf diese schwierigen Rahmenbedingungen einstellen, damit ihre Ergebnisse in einem Abschwung nicht zu stark belastet werden. Zudem müssen Banken unter den erschwerten Regelungen nach Basel III jederzeit handlungsfähig bleiben. Nur Institute, die ihre Risiken beeinflussen können, werden sich im Wettbewerb erfolgreich behaupten. Ein Meilenstein zur Förderung der Bankstabilität ist die professionelle Begleitung von Krisenfällen im Rahmen von Sanierungen und Insolvenzen. Dazu sind zum einen die richtigen Entscheidungen unter anderem bei der Kreditvergabe in der Krise des Kunden sowie der Einschätzung der Sanierungschancen, auch unter Haftungsgefahren zielgerichtet, zu treffen. Zum anderen sind die Bankorganisation und die Geschäftsprozesse auf eine steigende Anzahl an Sanierungsfällen flexibel einzustellen