Der Substanzwert der Unternehmung

Das Problem der Unternehmungs bewertung beschäftigt die Betriebswirt­ schaftslehre und die Bewertungspraxis bereits seit Jahrzehnten. Trotzdem bestehen über das Wesen und die Ermittlung des betrieblichen Gesamtwertes unter den Bewertungstheoretikern sowie unter den Bewertungspraktiker- vor allem abe...

Full description

Main Author: Sieben, Günter
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Gabler Verlag 1963, 1963
Series:Betriebswirtschaftliche Beiträge
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Das Problem der Unternehmungs bewertung beschäftigt die Betriebswirt­ schaftslehre und die Bewertungspraxis bereits seit Jahrzehnten. Trotzdem bestehen über das Wesen und die Ermittlung des betrieblichen Gesamtwertes unter den Bewertungstheoretikern sowie unter den Bewertungspraktiker- vor allem aber zwischen beiden Gruppen - noch beträchtliche Meinungsver­ schiedenheiten. Solange diese Differenzen, die sich in der Alternative Zu­ kunftserfolgswert oder Substanzwert zuspitzen, nicht überwunden werden, ist die Bewertung ganzer Unternehmungen für die beteiligten Parteien mit einem erheblichen Unsicherheitsgefühl verbunden; hängen doch die Ergebnisse der Unternehmungsbewertung nicht nur von den Daten des Bewertungsobjektes selbst, sondern auch von dem jeweils angewandten Bewertungsverfahren ab. Diejenigen Bewertungstheoretiker, die die Unternehmung allein nach ihren künftigen Erfolgen bewerten, haben den Beweis erbracht, daß nur auf diesem Wege der Gesamtwert einer Unternehmung exakt bestimmt werden kann. Dessenungeachtet mißt die Bewertungspraxis weiterhin dem Substanzwert eine hohe Bedeutung bei. Dieser Widerspruch läßt sich nur aus der Existenz irgendwelcher mystischen Vorstellungen von der Wichtigkeit des Substanz­ wertes für die Ermittlung des Wertes ganzer Unternehmungen erklären. Die Hartnäckigkeit, mit der der Substanzwert noch immer vertreten wird, mag darin begründet sein, daß es in der betriebswirtschaftlichen Literatur bis heute an einer umfassenden und geschlossenen Untersuchung aller mit dieser Wertgröße verbundenen Fragen grundsätzlicher Art fehltl)
Physical Description:109 S. 4 Abb online resource
ISBN:9783663135814