Allgemeine Psychopathologie

Bibliographic Details
Main Author: Jaspers, Karl
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1946, 1946
Edition:4th ed. 1946
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Table of Contents:
  • Einführung
  • Erster Teil. Die Einzeltatbestände des Seelenlebens
  • Erstes Kapitel. Die subjektiven Erscheinungen des kranken Seelenlebens (Phänomenologie)
  • Zweites Kapitel. Die objektiven Leistungen des Seelenlebens (Leistungspsychologie)
  • Drittes Kapitel. Die Symptome des Seelenlebens in körperlichen Begleit- und Folgeerscheinungen (Somatopsychologie)
  • Viertes Kapitel. Die sinnhaften objektiven Tatbestände
  • Zweiter Teil. Die verständlichen Zusammenhänge des Seelenlebens (verstehende Psychologie)
  • Erstes Kapitel. Verständliche Zusammenhänge
  • Zweites Kapitel. Verständliche Zusammenhange bei spezifischen Mechanismen
  • Drittes Kapitel. Stellungnahme des Kranken zur Krankheit
  • Viertes Kapitel. Das Ganze der verstandlichen Zusammenhange (Charakterologie)
  • Dritter Teil. Die kausalen Zusammenhänge des Seelenlebens (erklärende Psychologie)
  • Erstes Kapitel. Wirkungen der Umwelt und des Leibes auf das Seelenleben
  • Zweites Kapitel. Vererbung
  • Drittes Kapitel. Über Sinn und Wert der Theorien
  • Vierter Teil. Die Auflassung der Gesamtheit des Seelenlebens
  • Erstes Kapitel. Die Synthese der Krankheitsbilder (Nosologie)
  • Zweites Kapitel. Die generische Artung des Menschen (Eidologie)
  • Drittes Kapitel. Der Lebenslauf (Biographik)
  • Fünfter Teil. Die abnorme Seele in Gesellschaft und Geschichte (Soziologie und Historie der Psychosen und Psychopathien)
  • Sechster Teil. Das Ganze des Menschseins
  • §1. Von der Untersuchung der Kranken
  • a) Allgemeines
  • b) Die Untersuchungsmethoden
  • c) Die Untersuchungsziele
  • d) Gesichtspunkte für die Beurteilung der Untersuchungsrcsultate
  • §2. Von den therapeutischen Aufgaben
  • a) Therapie und Eugenik
  • b) Somatische Behandlung
  • c) Psychotherapie
  • Suggestionsmethoden
  • Kathartische Methoden
  • Übungsmethoden
  • Erziehungsmethoden
  • Methoden mit Anspruch an die Personlichkeit selbst
  • d) Internierung und Anstaltsbehandlung
  • §3. Die Prognose
  • a) Lebensgefahr
  • b) Heilbar oder unheilbar
  • §4. Historisches über Psychopathologie als Wissenschaft
  • a) Praxis und Erkenntnis
  • Anstaltspsychiatrie und Universitatspsychiatrie
  • Psychotherapie
  • b) Von Esquirol bis Kraepelin (das 19. Jahrhundert)
  • Esquirol
  • Schilderer und Analytiker
  • Somatiker und Psychiker
  • Wernicke und Psychiatrie
  • c) Moderne Psychiatrie
  • d) Antriebe und Formen des Erkenntnisfortschritts
  • Antriebe und Ziele
  • Der Ursprung wissenschaftlicher Bewegungen
  • Wissenschaftliche Zeitströmungen
  • Medizin und Philosophie
  • Namenverzeichnis