Leitfaden für den klinischen Assistenten

Main Authors: Friese, Gernot, Völcker, Anneliese (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1981, 1981
Edition:Dritte, neubearbeitete Auflage
Series:Kliniktaschenbücher
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Table of Contents:
  • I. Behandlung von Notfällen
  • 1. Akuter Kreislaufstillstand
  • 2. Anwendung des elektrischen Schrittmachers
  • 3. Kreislaufkollaps
  • 4. Kreislaufschock
  • 5. Frischer Myokardinfarkt
  • 6. Akutes Lungenödem
  • 7. Chronische Herzinsuffizienz
  • 8. Paroxysmale Tachykardien
  • 9. Extrasystolie
  • 10. Lungenembolie
  • 11. Akuter arterieller Verschluß
  • 12. Beinvenenthrombose
  • 13. Akutes Asthma bronchiale
  • 14. Ateminsuffizienz bei chronischem Cor pulmonale
  • 15. Haemoptoe
  • 16. Akute gastrointestinale Blutung
  • 17. Haemorrhagische Diathesen
  • 18. Akute Pankreatitis
  • 19. Coma diabeticum
  • 20. Hypoglykaemischer Schock
  • 21. Coma hepaticum
  • 22. Akute primäre Nebennierenrindeninsuffizienz
  • 23. Thyreotoxische Krise
  • 24. Hypercalcaemische Krise
  • 25. Akute Niereninsuffizienz
  • 26. Störungen des Wasser-, Elektrolyt- und Säurebasenhaushaltes
  • 27. Schlaganfall
  • 28. Sofortmaßnahmen bei exogenen Vergiftungen
  • II. Antithrombotische Therapie
  • 1. Fibrinolytica
  • 2. Antikoagulantien
  • 3. Thrombocytenaggregationshemmer
  • 4. Antithrombotische Prophylaxe und Therapie beim chirurgisch Kranken
  • 5. Antithrombotische Prophylaxe und Therapie während Schwangerschaft und Wochenbett
  • III. Leitsätze zur Therapie mit Herzglykosiden
  • 1. Wann ist die Anwendung eines Herzglykosids indiziert?
  • 2. Die wichtigsten Herzglykoside
  • 3. Dosierung
  • 4. Wann ist ein Herzglykosid kontraindiziert?
  • 5. Herzglykosidversager
  • 6. Nebenwirkungen
  • IV. Einstellung eines Diabetes mellitus
  • 1. Diät
  • 2. Insulin
  • 3. Orale Antidiabetica
  • 4. Spezielle therapeutische Gesichtspunkte der verschiedenen Diabetesformen
  • V. Das Wichtigste über das Elektrokardiogramm
  • 1. In welcher Reihenfolge geht man bei der Auswertung eines Elektrokardiogramms vor?
  • 2. Das EKG des Herzmuskelinfarktes
  • 3. Rhythmusstörungen beim Herzinfarkt
  • 4. EKG der Perikarditis
  • 5. EKG des akuten Cor pulmonale
  • 6. EKG bei Störungen des Kalium- und Calciumgleichgewichtes -
  • 7. Die wichtigsten Formen der Kammerleitungsstörung
  • 8. Die einseitig vermehrte Belastung des Herzens
  • 9. Die pathologischen Formänderungen der P-Welle
  • 10. Präexcitationssyndrome
  • VI. Beurteilung der Operabilität eines Patienten
  • VII. Die wichtigsten Medikamente
  • VIII. Normalwerte
  • IX. Literatur
  • X. Sachverzeichnis