Modelle von Informationssystemen zur kurzfristigen Fertigungssteuerung und ihre Gestaltung nach betriebsspezifischen Gesichtspunkten

Bibliographic Details
Main Author: Gentner, R.
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1981, 1981
Edition:1st ed. 1981
Series:IPA-IAO - Forschung und Praxis, Berichte aus dem Fraunhofer-Inst. für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) Stuttgart, Fraunhofer-Inst. für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) Stuttgart, Inst. für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universität Stuttgart
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Table of Contents:
  • 0 Abkürzungen
  • 1 Einleitung
  • 2 Abgrenzung des Untersuchungsfeldes
  • 2.1 Betriebliche Abgrenzung
  • 2.2 Stand der Entwicklung
  • 2.3 Zielsetzung und Inhalt der Arbeit
  • 3 Eigenschaften von Methoden und SystemmodelLen der Kurzfristigen Fertigungssteuerung
  • 3.1 Methoden der kurzfristigen Fertigungssteuerung
  • 3.2 Darstellungsverfahren für Systeme zur kurzfristigen Fertigungssteuerung mit Hilfe von Systemelementen
  • 3.3 Kombination von Systemelementen zu Systemmodellen
  • 4 Hilfsmittel für die Beschreibung von Anforderungen an Ein System zur Kurzfristigen Fertigungssteuerung
  • 4.1 Externe und interne Einflußgrößen
  • 4.2 Bestimmungsgrößen von Informationsflüssen
  • 4.3 Aufgaben zur Planung, Steuerung und Durchführung der Fertigung und ihre Verknüpfung durch Informationsflüsse
  • 4.4 Vorgehensweise zur Ermittlung des organisationstypischen Informationsbedarfs und -anfalls in der Fertigung
  • 5 Schritte zur Erstellung Eines Anforderungsprofils an Ein System zur Kurzfristigen Fertigungssteuerung, Dargestellt an Einem Anwendungsbeispiel
  • 5.1 Ermitteln des Ist-Zustands der Produktionsplanung und -steuerung
  • 5.2 Ableiten von Anforderungen an ein Informationssystem zur kurzfristigen Fertigungssteuerung
  • 5.3 Festlegen des Soll-Zustands der kurzfristigen Fertigungssteuerung (Anforderungsprofil)
  • 6 Verfahren zur Auswahl Eines Systemmodells für die Kurzfristige Fertigungssteuerung, Dargestellt an Einem Anwendungsbeispiel
  • 6.1 Inhalt des Verfahrens
  • 6.2.1 Ermitteln der betriebsspezifischen Auswahlkriterien
  • 6.3 Anwendungsaspekte des Programms
  • 7 Zusammenfassung
  • 8 Literaturverzeichnis
  • 9 Anhang
  • Anhang 1: Kriterienkatalog zur Erhebung der Eingangsgrößen für das EDV-unter-stützte Auswahlverfahren von Systemen zur kurzfristigen Fertigungssteuerung
  • Anhang 4:Ablaufplan des Programms für die Auswahl von Systemmodellen zur kurzfristigen Fertigungssteuerung