Beikost in der Säuglingsernährung

Bibliographic Details
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1985, 1985
Edition:1st ed. 1985
Series:Pädiatrie: Weiter- und Fortbildung
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 04762nmm a2200313 u 4500
001 EB000670690
003 EBX01000000000000000523772
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 140122 ||| ger
020 |a 9783642702389 
245 0 0 |a Beikost in der Säuglingsernährung  |h Elektronische Ressource 
250 |a 1st ed. 1985 
260 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 1985, 1985 
300 |a XVI, 257 S. 6 Abb  |b online resource 
505 0 |a 1 Bioverfügbarkeit des Eisens in der Säuglings- und Kleinkinder-Ernährung -- 1.1 Eisenmangel bei Säuglingen und Kleinkindern -- 1.2 Eisenabsorption bei Säuglingen und Kleinkindern -- 1.3 Bioverfügbarkeit des natürlichen (endogenen) Nahrungseisens -- 1.4 Bioverfügbarkeit des der Nahrung zugesetzten exogenen Eisens -- 2 Praktische Handhabung der Eisenversorgung in der Säuglingsernährung -- 2.1 Eisenstoffwechselsituation des jungen Kindes -- 2.2 Ursachen der kritischen Eisenstoffwechsel-situation bei jungen Kindern — Ansatzpunkte für Gegenmaßnahmen -- 2.3 Maßnahmen zur Verhütung einer Eisenmangel-situation — Praktisches Vorgehen -- 2.4 Gestillte Säuglinge -- 2.5 Frühgeborene, vergleichbare Kinder -- 2.6 Verträglichkeit der Eisenanreicherung von Fertignahrungen -- 2.7 Schlußbemerkungen -- 3 Serumferritinspiegel bei Früh- und Neugeborenen unter verschiedenen Ernährungsbedingungen --  
505 0 |a 13 Anwendung der Beikost in Schweden -- 13.1 Ursachen für die Einführung der Beikost -- 13.2 Industriell oder im Haushalt selbst hergestellte Beikost -- 13.3 Praktische Durchführung der Verabreichung von Beikost bei Säuglingen in Schweden -- 13.4 Wochenspeisezettel für Säuglinge mit berechnetem Nahrungsgehalt -- 13.5 Einige abschließende Kommentare -- 14 Vom Sinn der Beikost — Handhabung in der Schweiz -- 15. Glitten, das Stillen und die Inzidenz der Zöliakie 1965–1982 -- 15.1 Material und Methoden -- 15.2 Ergebnisse -- 15.3 Kommentar -- 15.4 Zusammenfassung -- 16 Bedeutung der Beikost fiir die Empfehlungen zur EnergieNährstoff- und Vitaminversorgung im 1. Lebensjahr -- 17 Kochsalzgehalt von industriell hergestellten Beikostpräparaten zur Säuglingsernährung -- 17.1. Einleitung -- 17.2 Material und Methoden -- 17.3 Ergebnisse -- 17.4 Kommentar -- 17.5 Zusammenfassung -- 18 Beikost in der Ernährung von Kindern mit angeborenen Stoffwechselkrankheiten --  
505 0 |a 4 Die Bedeutung unterschiedlicher Konzentrationen von Taurin in Muttermilch und künstlicher Nahrung -- 5 Gehalt an Pestiziden und PCBs im Fettgewebe von Säuglingen und Kleinkindern -- 6 Die Vitamin-D- Versorgung des Säuglings bei natürlicher und künstlicher Ernährung -- 6.1 Eigene Untersuchungen -- 6.2 Rachitis bei gestillten Kindern -- 6.3 Diskussion und Schlußfolgerungen -- 7 Möglichkeit der intestinalen Sensibilisierung durch frühzeitige Fremdeiweißgaben im Säuglingsalter -- 7.1 Versuchsanordnung -- 7.2 Ergebnisse -- 7.3 Implikationen für die Praxis -- 8 Zur Geschichte der Beikost in der Säuglingsernährung -- 9 Beikost — industriell gefertigt oder im Haushalt selbst hergestellt? -- 10 Beikostempfehlung aus der Sicht des niedergelassenen Kinderarztes -- 11 Durchführung der Beikost in der Praxis -- 11.1 Material und Methodik -- 11.2 Ergebnisse -- 11.3 Zusammenfassung -- 12 Beginn derBeikost in der Praxis aus der Sicht des klinischen Kinderarztes --  
505 0 |a 18.1 Galaktosämie -- 18.2 Glykogenose Typ 1 -- 18.3 Phenylketonurie -- 19 Ernährungsbedingte Veränderungen der Darmflora beim Säugling -- 20 Klinisch-immunologische Konsequenzen der Beikost in der Säuglingsernährung -- 20.1 Einleitung -- 20.2 Atopisches Ekzem und Milchernährung -- 20.3 Milchnahrung und Asthma bzw. Pollinosen -- 20.4 Beikost und atopische Erkrankungen -- 20.5 Konsequenzen -- 21 Beikost unter dem Aspekt der Prophylaxe in der Säuglingsernährung -- 21.1 Spurenelemente -- 21.2 Prophylaxe durch Ballaststoffe -- 21.3 Prophylaxe der Karies -- 21.4 Prophylaktische Bedeutung der Lipide in der Beikost -- 21.5 Einfluß von Nahrungsstoffen auf die Biotransformation von Naturstoffen und Medikamenten -- 21.6 Ernährung und Neurotransmitter -- 21.7 Gedanken zurLangzeitprävention -- 22 Zusammenfassung der Ergebnisse -- Teilnehmerliste (Beikostsymposion, Boppard, 29.9.1983–1.10.1983) 
653 |a Family medicine 
653 |a Pediatrics 
653 |a General Practice and Family Medicine 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b SBA  |a Springer Book Archives -2004 
490 0 |a Pädiatrie: Weiter- und Fortbildung 
028 5 0 |a 10.1007/978-3-642-70238-9 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-642-70238-9?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 618.92