Therapie mit Blutkomponenten

Über das für dieses Workshop ausgewählte Thema "Therapie mit Blutkomponenten" ist in den zurückliegenden Jahren auf Kongressen und Symposien immer wieder be­ richtet und diskutiert worden, es entstand eine reichhaltige Literatur. Spezialisten unterschiedlicher Herkunft haben ihre Erkenntni...

Full description

Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Other Authors: Ahnefeld, F. W. (Editor), Bergmann, H. (Editor), Burri, C. (Editor), Dick, W. (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1980, 1980
Series:Klinische Anästhesiologie und Intensivtherapie
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Table of Contents:
  • „Grundlagen der Komponententherapie”
  • Die Bereitstellung von Blut und Blutkomponenten für den Kliniker
  • Vollblut oder Blutkomponenten? Differentialindikation zur Erythrozytengabe
  • Risiken der Transfusionstherapie
  • Die Verwendung von Plasmaersatzmitteln und Albumin im Rahmen der Komponententherapie
  • Richtlinien zur Blutkomponententherapie bei Blutstillungsstörungen
  • Die Therapie mit Blutkomponenten im Bereich der Intensivmedizin
  • Probleme der Massivtransfusion und Bluterwärmung
  • Zusammenfassung der Diskussion zum Thema:„Die klinische Bedeutung der Komponententherapie”
  • Die Leukozytentransfusion
  • Therapie mit Immunglobulinen unter besonderer Be