Mathematisch-strukturelle Grundlagen der Informatik

In fünf sorgfältig aufeinander abgestimmten Teilen behandelt das Buch die wesentlichen mathematischen Elemente der formalen Spezifikation von Systemen und der Aussagen- und Prädikatenlogik, die für das Verständnis des formalisierten Problemlösens entscheidend und damit für Informatiker unerläßlich s...

Full description

Main Authors: Ehrig, Hartmut, Mahr, Bernd (Author), Cornelius, F. (Author), Große-Rhode, Martin (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2001, 2001
Edition:2nd ed. 2001
Series:Springer-Lehrbuch
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:In fünf sorgfältig aufeinander abgestimmten Teilen behandelt das Buch die wesentlichen mathematischen Elemente der formalen Spezifikation von Systemen und der Aussagen- und Prädikatenlogik, die für das Verständnis des formalisierten Problemlösens entscheidend und damit für Informatiker unerläßlich sind. Eine Einführung in die intuitive Mengentheorie vermittelt zunächst notwendige mathematische Grundlagen. Motiviert durch das Konzept von Datenstrukturen und abstrakten Datentypen, werden dann algebraische Strukturen in der Informatik behandelt. Danach werden Aussagen- und Prädikatenlogik aus der Sicht der Mathematik und Informatik dargestellt. Schließlich führt die Kategorientheorie für Informatiker in die Welt der abstrakten Behandlung mathematischer Strukturen ein. Die Neuauflage enthält neue Kapitel Über Modellalgebra und Implementierung, über relevante Arten der Logik, sowie erweiterte Übungsaufgaben. Prof. Ehrig und Prof. Mahr sind international anerkannte Experten auf den Gebieten Theoretische Informatik/Formale Spezifikation, Semantik von Programmier- und Spezifikationsspachen, logische Kalküle der Informatik sowie Kommunikations- und Softwaretechnik. Sie haben die dem Buch zugrundeliegenden Lehrveranstaltungen an der Technischen Universität Berlin konzipiert und seit mehr als zehn Jahren gehalten. Dabei wurden sie in den Jahren 1996 bis 1998 von ihren wissenschaftlichen Mitarbeitern F. Cornelius, M. Große-Rhode und P. Zeitz unterstützt, welche die Konzepte weiterentwickelt, neue didaktische Ansätze entworfen und diese mit großem Erfolg umgesetzt haben. Nach Abschluß ihrer Promotionen bekleiden F. Cornelius und P. Zeitz inzwischen Positionen in der freien Wirtschaft
Physical Description:XXII, 622 S. online resource
ISBN:9783642567926