Fluid- und Thermodynamik : Eine Einführung

Auf der Grundlage eines allgemein verständlichen, beiden Gebieten gemeinsamen Konzepts wird eine Einführung in die Fluid- und Thermodynamik gegeben. Die Fluiddynamik umfaßt die Hydrostatik, die Hydrodynamik der idealen und viskosen Fluide sowie die laminaren und turbulenten Rohrströmungen. In der Th...

Full description

Main Author: Hutter, Kolumban
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 2003, 2003
Edition:2nd ed. 2003
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 04541nmm a2200409 u 4500
001 EB000664514
003 EBX01000000000000000517596
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 140122 ||| ger
020 |a 9783642558047 
100 1 |a Hutter, Kolumban 
245 0 0 |a Fluid- und Thermodynamik  |h Elektronische Ressource  |b Eine Einführung  |c von Kolumban Hutter 
250 |a 2nd ed. 2003 
260 |a Berlin, Heidelberg  |b Springer Berlin Heidelberg  |c 2003, 2003 
300 |a XIV, 454 S. 30 Abb  |b online resource 
505 0 |a 1. Einleitung -- 1.1 Historische Notizen und Abgrenzung des Fachgebietes -- 1.2 Eigenschaften von Flüssigkeiten -- 2. Hydrostatik -- 2.1 Der Flüssigkeitsdruck -- 2.2 Grundgleichung der Hydrostatik -- 2.3 Druckverteilung in einem dichtebeständigen, schweren Fluid -- 2.4 Hydrostatischer Auftrieb schwimmender Körper -- 2.5 Hydrostatik im beschleunigten Bezugssystem -- 2.6 Druckverteilung in der Atmosphäre -- 3. Hydrodynamik idealer Fluide -- 3.1 Kinematische Grundbegriffe -- 3.2 Massenbilanz, Kontinuität -- 3.3 Impulsbilanz -- 3.4 Die Bernoullische Gleichung -- 3.5 Einfache Anwendungen der Bernoullischen Gleichung -- 3.6 Globale Formulierung des Impulssatzes -- 3.7 Anwendungen des Impulssatzes -- 3.8 Strömungen um unendlich lange Tragflügel -- 3.9 Drallbilanz -- 3.10 Anwendungen des Drallsatzes -- 4. Viskose Flüssigkeiten -- 4.1 Dynamische Grundgleichungen viskoser Flüssigkeiten -- 4.2 Ebene Schichtenströmungen -- 4.3 Anwendungen --  
505 0 |a 4.4 Dreidimensionale Kriechströmung eines pseudo-plastischen Fluids mit freier Oberfläche -- 5. Rohrströmungen -- 5.1 Laminare Rohrströmungen -- 5.2 Turbulente Strömungen in Rohren -- 6. Thermodynamik -- 6.1 Grundsätzhches sowie geschichthche Bemerkungen -- 6.2 Allgemeine Begriffe und Definitionen -- 6.3 Thermische Zustandsgieichungen -- 6.4 Reversible und irreversible thermodynamische Prozesse -- 6.5 Der erste Hauptsatz -- 6.6 Der zweite Hauptsatz - Prinzip der Irreversibilität -- 6.7 Verallgemeinerung des 2. HS für nicht-adiabate Systeme -- 6.8 Anwendungen des zweiten Hauptsatzes -- 6.9 Zustandsgieichungen -- 7. Gasdynamik -- 7.1 Einleitende Bemerkungen -- 7.2 Ausbreitung kleiner Störungen in einem Gas -- 7.3 Stationäre, isentrope Stromfadentheorie -- 7.4 Stoßtheorie -- 8. Dimensionsanalyse -- 8.1 Maß-Systeme und Dimensionen -- 8.2 Theorie der dimensionsbehafteten Gleichungen -- 8.3 Algebraische Theorie der Dimensionsanalyse -- 8.4 Theorem von Buckingham --  
505 0 |a 8.5 Ähnlichkeit und Modellversuche -- A Vektor analysis und Integralsätze -- A.l Der Gradient -- A.2 Der Gaußsche Satz und die Divergenz -- A.3 Der Stokessche Satz und die Rotation 
653 |a Mechanics, Applied 
653 |a Classical and Continuum Physics 
653 |a Thermodynamics 
653 |a Thermodynamics 
653 |a Theoretical and Applied Mechanics 
653 |a Mechanical Engineering 
653 |a Continuum physics 
653 |a Fluids 
653 |a Mechanical engineering 
653 |a Fluid- and Aerodynamics 
653 |a Mechanics 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b SBA  |a Springer Book Archives -2004 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-642-55804-7?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 536.7 
520 |a Auf der Grundlage eines allgemein verständlichen, beiden Gebieten gemeinsamen Konzepts wird eine Einführung in die Fluid- und Thermodynamik gegeben. Die Fluiddynamik umfaßt die Hydrostatik, die Hydrodynamik der idealen und viskosen Fluide sowie die laminaren und turbulenten Rohrströmungen. In der Thermodynamik werden nach Einführung der Begriffe und der Darstellung der thermischen Zustandsgleichungen idealer Gase der erste und zweite Hauptsatz behandelt, beginnend mit der für adiabate, einfache Systeme gültigen Form nach Caratheodory bis hin zur Bilanzaussage von Clausius Duhem mit Anwendungen auf wärmeleitende viskose Fluide und die kanonischen Zustandsgleichungen. In der Gasdynamik, in der die Akustik, die stationäre isentrope Stromfadentheorie und die Stoßtheorie behandelt sind, werden Fluid- und Thermodynamik miteinander verwoben. Das Buch schließt - als Besonderheit in der Lehrbuchliteratur - mit einem Kapitel über Dimensionsanalyse und Modelltheorie. Es eröffnet neben der Erarbeitung technischer Fragestellungen ebenso den Blick für umweltrelevante Probleme. Viele Beispiele aus Technik und Naturwissenschaft unterstützen diese Blickweise