Grenzflächenerscheinungen

Eine knappe Einführung in die Grenzflächenerscheinungen zu geben, ist schwierig, da sie sowohl die Kolloidehernie als auch die Grenzflächenerscheinun­ gen an makroskopischen Körpern einschließen sollte. Beide Gebiete sind aber in­ zwischen so angewachsen, daß jedes von ihnen eine gesonderte Einführu...

Full description

Main Author: Kahlweit, Manfred
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Heidelberg Steinkopff 1981, 1981
Series:Grundzüge der Physikalischen Chemie in Einzeldarstellungen
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03316nmm a2200289 u 4500
001 EB000663144
003 EBX01000000000000000516226
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 140122 ||| ger
020 |a 9783642511646 
100 1 |a Kahlweit, Manfred 
245 0 0 |a Grenzflächenerscheinungen  |h Elektronische Ressource  |c von Manfred Kahlweit 
260 |a Heidelberg  |b Steinkopff  |c 1981, 1981 
300 |a X, 166 S. 36 Abb  |b online resource 
505 0 |a I. Einführung -- 1. Ein einfacher Versuch -- 2. Die Messung der Grenzflächenspannung -- II. Thermodynamische Beschreibung heterogener Systeme -- 1. Erinnerung an die Thermodynamik homogener Systeme -- 2. Heterogene Systeme -- 3. Die Gleichgewichtsbedingungen -- 4. Die Phasenregel -- 5. Die Abhängigkeit der Grenzflächenspannung von den intensiven Variablen -- 6. Erweiterung auf geladene Partikel -- 7. Zur Freien Enthalpie heterogener Systeme -- 8. Dampfdruck kleiner Tröpfchen -- III. Elektrische Felder an Grenzflächen -- 1. Die Elektrokapillarkurve -- 2. Phasengrenzpotentiale und Diffusionspotentiale -- 3. Die elektrische Doppelschicht -- IV. Kinetik der Phasenbildung -- 1. Ein „einfacher“ Versuch -- 2. Die Keimbildungshäufigkeit -- 3. Die Wachstumsgeschwindigkeit -- 4. Die „Induktionsperiode“ -- 5. Die Alterung eines Niederschlags -- 6. Der Ablauf einer Fällung -- 7. Keimeigenschaften und Keimbildungsarbeit -- 8. Reaktionsbestimmtes Kristallwachstum -- V. Kinetik vie 
653 |a Physical chemistry 
653 |a Chemistry 
653 |a Physical Chemistry 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b SBA  |a Springer Book Archives -2004 
490 0 |a Grundzüge der Physikalischen Chemie in Einzeldarstellungen 
856 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-642-51164-6?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 541 
520 |a Eine knappe Einführung in die Grenzflächenerscheinungen zu geben, ist schwierig, da sie sowohl die Kolloidehernie als auch die Grenzflächenerscheinun­ gen an makroskopischen Körpern einschließen sollte. Beide Gebiete sind aber in­ zwischen so angewachsen, daß jedes von ihnen eine gesonderte Einführung ver­ dient hätte. Da andererseits der Umfang dieses Bandes beschränkt bleiben sollte, stand der Autor vor der Wahl, sich entweder auf ein Gebiet zu beschränken, oder aus beiden einige ausgewählte Kapitel zu behandeln. In dieser Einführung ist der erste Weg gewählt worden, obwohl auch die Beschränkung auf die Kol­ loidchemie schon schwierig genug ist. Über sie gibt es eine Reihe guter Monogra­ phien, und ein Blick in deren Inhaltsverzeichnis genügt, um dem Studenten den ganzen Umfang dieses Gebietes vor Augen zu führen. In dem vorliegenden Band wird daher versucht, sich auf solche Kapitel zu be­ schränken, die entweder in den anderen Monographien nur kurz behandelt wor­ den sind, oder solche, die in den letzten bei den Jahrzehnten hinzugekommen sind. Dabei ließ es sich nicht vermeiden, einige Themen aufzugreifen, die auch in anderen Bänden dieser Reihe ihren Platz hätten finden können. So ist beispiels­ weise die Phasenbildung eine vielstufige chemische Reaktion, deren Theorie je­ doch im Band IV dieser Reihe aus guten Gründen nicht behandelt worden ist