Pathologische Anatomie des Herzens und seiner Hüllen Orthische Prämissen · Angeborene Herzfehler

Die Pathologie des Herzens wird in drei aufeinanderfolgenden Bänden umfassend behandelt. In diesem Band (22/I) stehen die angeborenen Herzfehler im Mittelpunkt. Um deren komplizierte Morphologie verständlich zu machen, wurden Phylogenie des Blutkreislaufs und vergleichende Anatomie des Wirbeltierher...

Full description

Main Authors: Chuaqui, B., Doerr, W. (Author), Farrú, O. (Author), Fuhrmann, W. (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1993, 1993
Series:Spezielle pathologische Anatomie, Ein Lehr- und Nachschlagewerk
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Die Pathologie des Herzens wird in drei aufeinanderfolgenden Bänden umfassend behandelt. In diesem Band (22/I) stehen die angeborenen Herzfehler im Mittelpunkt. Um deren komplizierte Morphologie verständlich zu machen, wurden Phylogenie des Blutkreislaufs und vergleichende Anatomie des Wirbeltierherzens, normale Entwicklungsgeschichte und Prinzipien der Anatomie, Ultrastruktur des Herzmuskels und - erstmals auch - Strukturdynamik im architektonischen Verband abgehandelt. Die Pathologie der connatalen Vitien wird durch Bemerkungen zu den klinischen Äquivalentbildern belebt. Ein besonderer Abschnitt ist der Humangenetik, den Hauptformen klassischer Herzmißbildungen, gewidmet. Schließlich wird der Versuch gewagt, aus den Gegebenheiten sog. Heterochronie der Gestaltwerdung essentieller Bausteineinheiten des Herzmuskels Strukturschwächen zu erkennen und aus diesen die Pathoklise großer Herzkrankheiten verständlich zu machen
Physical Description:XVII, 594S. 217 Abb online resource
ISBN:9783642511561