Table of Contents:
  • 1 Einleitung
  • 2 Problemstellung
  • 2.1 Produktentstehungsprozeß
  • 2.2 Anwendungsfeld der Arbeit
  • 2.3 Gestaltabweichungen und Streuungen eines Produktes
  • 2.4 Probleme durch Gestaltabweichungen und Streuungen
  • 2.5 Maßnahmen zur Minimierung von Gestaltabweichungen und Streuungen
  • 3 Zielsetzung und Vorgehensweise
  • 3.1 Zielvorstellung bezüglich der Minimierung von Gestaltabweichungen und Streuungen
  • 3.2 Weitere Vorgehensweise
  • 4 Stand der Forschung und Technik
  • 4.1 Elemente der Formsicherung
  • 4.2 Maßnahmen der präventiven Qualitätssicherung
  • 4.3 EDV-Schnittstellen in der Formsicherung
  • 4.4 CAD-integrierte Prüfplanung
  • 4.5 CAD-integrierte Off-line Programmierung
  • 4.6 Meß-und Prüfmethoden der Formsicherung
  • 4.7 Numerische, graphische und statistische Auswertungen
  • 4.8 Qualitätsregelkreise in der Formsicherung
  • 4.9 Selektive Montage
  • 4.10 Offene Problempunkte
  • 5 Anforderungsprofil an die Formsicherung
  • 5.1 Anforderungen an das Gesamtkonzept
  • 5.2 Anforderungen an die Minimierung von Gestaltabweichungen
  • 5.3 Anforderungen an die Minimierung von Streuungen
  • 6 Modell der Formsicherung
  • 6.1 Ablauf der Formsicherung
  • 6.2 Bausteine zur Minimierung von Gestaltabweichungen und Streuungen
  • 6.3 Datenstruktur und Schnittstellen
  • 6.4 Mathematische Lösungen zur Minimierung von Gestaltabweichungen
  • 6.5 Modell zur Minimierung von Streuungen in der Serienfertigung
  • 7 Bewertung der Erkenntnisse
  • 7.1 Anwendung der Algorithmen zur Minimierung von Gestaltabweichungen
  • 7.2 Anwendungen des Ablaufs zur Minimierung von Streuungen
  • 7.3 Erfüllungsgrad der Anforderungen
  • 8 Zusammenfassung
  • 9 Schrifttum
  • 10 Glossar