Die Erfahrungskurve im Telekommunikationsbereich

Das Buch unternimmt eine theoretische Fundierung der empirischen Beobachtung, daß die realen Stückkosten eines Produktes mit zunehmender Produktionserfahrung des herstellenden Unternehmens stetig sinken. Für die funktionale Beschreibung dieses Phänomens hat sich der Name "Erfahrungskurve"...

Full description

Main Author: Heuermann, Arnulf
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Berlin, Heidelberg Springer Berlin Heidelberg 1989, 1989
Series:Schriftenreihe des Wissenschaftlichen Instituts für Kommunikationsdienste der Deutschen Bundespost
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Das Buch unternimmt eine theoretische Fundierung der empirischen Beobachtung, daß die realen Stückkosten eines Produktes mit zunehmender Produktionserfahrung des herstellenden Unternehmens stetig sinken. Für die funktionale Beschreibung dieses Phänomens hat sich der Name "Erfahrungskurve" eingebürgert. Die bisher im Vordergrund stehenden betriebswirtschaftlichen Aspekte werden in diesem Buch in Verbindung mit volkswirtschaftlichen Fragestellungen aus dem Bereich der Wettbewerbspolitik behandelt. Erstmals entwickelt werden hier ein Ansatz zur Verbindung der Erfahrungskurventheorie und der Theorie dynamischer natürlicher Monopole, eine empirische Schätzung von Kosten-Erfahrungskurven im Bereich des Telefondienstes der DBP und damit einer der ersten Nachweise der Gültigkeit von Erfahrungskurven im Dienstleistungsbereich und eine Schätzung von Preiserfahrungskurven bei Zulieferern von Telefonapparaten und ihre Anwendung auf beschaffungspolitische Probleme. Forschern und Studenten wird ein theoretischer Analyserahmen für eigene empirische Arbeiten geboten. Praktiker im Telekommunikationsbereich erhalten nützliche Informationen für die ordnungspolitische Gestaltung dieses Sektors und die strategische Planung
Physical Description:XI, 348 S. online resource
ISBN:9783642456695