Qualitätslehre Einführung - Systematik - Terminologie

Qualitätsmanagement benötigt Fachwissen auf dem Anwendungsgebiet. Ebenso wichtig für diese Anwendung ist das umfassende qualitätsbezogene Gedankengebäude. Es ist zugleich Schlüssel für das grundsätzliche Verständnis anderer übergeordnet anzuwendender Managementaufgaben. Es sind vorwiegend nationale...

Full description

Main Author: Geiger, Walter
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Vieweg+Teubner Verlag 1998, 1998
Edition:3rd ed. 1998
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Summary:Qualitätsmanagement benötigt Fachwissen auf dem Anwendungsgebiet. Ebenso wichtig für diese Anwendung ist das umfassende qualitätsbezogene Gedankengebäude. Es ist zugleich Schlüssel für das grundsätzliche Verständnis anderer übergeordnet anzuwendender Managementaufgaben. Es sind vorwiegend nationale und internationale Normen, auf die sich branchenübergreifend das Gedankengebäude dieses noch jungen Wissengebiets stützt. Die seit 1986 dritte, erneut neu bearbeitete und ergänzte Auflage hat zwei große Teile beibehalten: Im ersten werden Grundlagen des Qualitätsmanagements und im zweiten beispielhaft Teilgebiete behandelt. Die Benutzerfreundlichkeit ist weiter erhöht worden: Außer einem eingangs neu aufgenommenen Überblick über die Qualitätslehre steht jetzt vor jedem der 32 Kapitel ein kursiv geschriebener Überblick von nur wenigen Zeilen für den eiligen Leser. Sowohl das einstiegsichere Sachwortverzeichnis als auch die Querverweise und Literaturhinweise im Text wurden weiter ausgebaut. Das dient auch der schnellen und sicheren Auffindung von Definitionen für Fachbegriffe und der weiterführenden Literatur. Bedeutsame Entwickungen des nationalen und internatinonalen Standes der Technik wurden bis unmittelbar vor dem Erscheinen eingebaut. Der Inhalt dieser sonst kaum verfügbaren Monographie des umfassenden Gedankengebäudes für qualitätsbezogene Zielsetzungen, Handlungen und Ergebnisbeurteilungen gilt branchenübergreifend. Er ist in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft anwendbar, z.B. in großen, mittleren und kleineren Organisationen, in Dienstleistungsunternehmen und Behörden, im Maschinenbau und der Elektrotechnik, in Chemie und Bauindustrie, auch in Lehre und Forschung
Physical Description:XXIV, 499 S. 164 Abb online resource
ISBN:9783322969248