Datenverarbeitung für Ingenieure : des Maschinenbaus und der Elektrotechnik

Die Datenverarbeitung hat sich im Laufe weniger Jahre von einem Spezialfach zu einem Grund­ lagenfach entwickelt. Jeder Ingenieur muß während seines Studiums in dieses wichtige Gebiet eingeflihrt werden. Neben dieser Einführung für alle Ingenieure werden an den Universitäten und Fachhochschulen Info...

Full description

Main Authors: Becker, Jürgen, Haacke, Wolfhart (Author), Kevekordes, Franz-Josef (Author), Meltzow, Otto (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Vieweg+Teubner Verlag 1973, 1973
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Table of Contents:
  • 1. Einführung
  • 1.1. Zielsetzung der Datenverarbeitung
  • 1.2. Grundbegriffe der Informationsverarbeitung
  • 1.3. Zahlensysteme und -darstellungen
  • 1.4. Programmiersprachen
  • 1.5. Historischer Rückblick
  • 1.6. Ausblick
  • 2. Technik einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage
  • 2.1. Verknüpfungsglieder
  • 2.2. Speicherglieder
  • 2.3. Zentraleinheit
  • 2.4. Periphere Geräte
  • 3. Programmierung von DVA
  • 3.1. Vorbereitende Aufgaben zur Erstellung eines Programms
  • 3.2. Programmierungsarten und –hilfen
  • 4. Problemorientierte Sprachen
  • 4.1. Einführung in FORTRAN
  • 4.2. Einführung in ALGOL
  • 4.3. Einführung in PL/I
  • 5. Probleme beim Einsatz eines Digitalrechners
  • 6. Drei ausgewählte Anwendungsgebiete der Datenverarbeitung
  • 6.1. Lineare Optimierung mit Hilfe des Simplex-Verfahrens
  • 6.2. Behandlung von Biege- und Knickproblemen
  • 6.3. Die Auswertung stochastischer Vorgänge mittels Autokorrelationsfunktion und Leistungsspektrum
  • 7. Numerische Steuerung