Stahlbau : Teil 1

Teil 1 beginnt mit den Grundlagen (Werkstoffe, Ausführung und Schutz der Stahlbauten), dem Kalkulationswesen und der Anwendung der DV im Stahlbau. Der Abschnitt "Werkstoffe" wurde unter Berücksichtigung der neuesten Werkstoffnormen und -bezeichnungen für die 23. Auflage komplett überarbeit...

Full description

Main Authors: Thiele, Albrecht, Lohse, Wolfram (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Vieweg+Teubner Verlag 1997, 1997
Edition:23rd ed. 1997
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03346nmm a2200313 u 4500
001 EB000648056
003 EBX01000000000000000501138
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 140122 ||| ger
020 |a 9783322939906 
100 1 |a Thiele, Albrecht 
245 0 0 |a Stahlbau  |h Elektronische Ressource  |b Teil 1  |c von Albrecht Thiele, Wolfram Lohse 
250 |a 23rd ed. 1997 
260 |a Wiesbaden  |b Vieweg+Teubner Verlag  |c 1997, 1997 
300 |a 344 S. 775 Abb  |b online resource 
505 0 |a 1 Werkstoffe, Ausführung und Schutz der Stahlbauten -- 1.1 Werkstoff Eisen und Stahl -- 1.2 Walzerzeugnisse -- 1.3 Ausführung der Stahlbauten -- 1.4 Korrosionsschutz -- 1.5 Brandschutz -- 2 Berechnung der Stahlbauten -- 2.1 Einwirkungen und Beanspruchungen -- 2.2 Widerstände, Grenzzustände und Beanspruchbarkeiten -- 2.3 Tragsicherheitsnachweis, Nachweisverfahren -- 2.4 Allgemeine Regeln -- 2.5 Tragsicherheitsnachweise nach dem Verfahren Elastisch-Elastisch -- 2.6 Nachweis der Lagesicherheit -- 2.7 Gebrauchstauglichkeitsnachweis -- 2.8 Nachweis der Dauerhaftigkeit -- 3 Verbindungstechnik -- 3.1 Schraubenverbindungen -- 3.2 Schweißverbindungen -- 3.3 Augenstäbe und Bolzengelenke -- 3.4 Keilverbindungen und Spannschlösser -- 4 Zugstäbe -- 4.1 Querschnittswahl -- 4.2 Bemessung und Spannungsnachweis -- 4.3 Anschlüsse -- 4.4 Stöße -- 5 Hochfeste Zugglieder -- 5.1 Materialien und Bauarten -- 5.2 Grundlagen der Berechnung -- 5.3 Verankerungen und Umlenklager -- 6 Druckstäbe, Kni 
653 |a Light construction 
653 |a Steel construction 
653 |a Lightweight construction 
653 |a Light Construction, Steel Construction, Timber Construction 
700 1 |a Lohse, Wolfram  |e [author] 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b SBA  |a Springer Book Archives -2004 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-322-93990-6?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 693 
520 |a Teil 1 beginnt mit den Grundlagen (Werkstoffe, Ausführung und Schutz der Stahlbauten), dem Kalkulationswesen und der Anwendung der DV im Stahlbau. Der Abschnitt "Werkstoffe" wurde unter Berücksichtigung der neuesten Werkstoffnormen und -bezeichnungen für die 23. Auflage komplett überarbeitet. Es schließen sich Berechnungen der Schrauben- und Schweißnahtverbindungen an. - Beim Nachweis von Druckstäben fordert das neue Regelwerk ausdrücklich neben den Nachweisen für Biegeknicken immer auch einen Tragsicherheitsnachweis für ein räumliches Versagen (Biegedrillknicken); dieser Nachweis wird an einem aus dem Tragwerk herausgelösten Stabzug (Ersatzstab) geführt. Für das Biegeknicken stehen Ersatzabnachweise neben den genaueren Verfahren nach Theorie II. Ordnung (elastisch oder plastisch) zur Verfügung. Diese Theorie wird ausführlicher dargestellt und durch Beispiele erläutert. - Die Behandlung der Stützen und des Trägerbaus mit Walzprofilen schließen den Teil 1 ab. - Im Anhang schließlich sind zum besseren Verständnis die beiden Regelwerke (alt-neu) in Kurzform nochmals einander gegenübergestellt. Des weiteren sind zu den Stabilitätsnachweisen Ablaufdiagramme für die praktische Arbeit aufbereitet. Der Anhang enthält auch einige wichtige Tafeln nach dem "alten Regelwerk", das fallwese anzuwenden ist