Hyperion — terra incognita Expeditionen in Hölderlins Roman

Bibliographic Details
Other Authors: Bay, Hansjörg (Editor)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden VS Verlag für Sozialwissenschaften 1998, 1998
Edition:1st ed. 1998
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
Table of Contents:
  • Andenken an ›Hyperion‹
  • Hyperions Raum. Zur Topographie des Exzentrischen
  • ›Hyperion‹ ambivalent
  • Spiralen der inventiven »Rückkehr zur Natur«. Über den Anteil Rousseaus an der Tiefenstruktur des ›Hyperion‹
  • »Ich liebe diß Griechenland überall. Es trägt die Farbe meines Herzens«. Einige Bemerkungen zu Himmel und Natur im ›Hyperion‹
  • »wie an den Füßen ein Kind, ergriffen und an die Felsen geschleudert«. Die Gewaltthematik in Hölderlins ›Hyperion‹ in beziehungsanalytischer Perspektive
  • Allharmonie und Schweigen — musikalische Motive in Hölderlins ›Hyperion‹
  • »Hörst Du? hörst Du? Diotima’s Grab!« Zur Aporie der Schriftlichkeit in den ›Hyperion‹-Briefen
  • Hyperion auf dem Ätna - »[…] oder wie du es sonst noch heißen magst«. Modalitäten indirekten Sprechens
  • Ödipus oder Ajax. Hyperions Weg von Korinth nach Salamis
  • Zu den AutorInnen