Altersvorsorgebesteuerung in Deutschland, USA und Europa : Eine ökonomische und steuerrechtliche Analyse

Die "richtige" Besteuerung der Altersvorsorge ist ein viel diskutiertes Thema in den Steuerwissenschaften. Die derzeitigen steuerlichen Regelungen folgen keinem einheitlichen Konzept. Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Jahr 2002 ist der Gesetzgeber verpflichtet, bis zum 1.1...

Full description

Main Author: Schwarz, Sandra
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Deutscher Universitätsverlag 2004, 2004
Edition:1st ed. 2004
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 03026nmm a2200301 u 4500
001 EB000638539
003 EBX01000000000000000491621
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 140122 ||| ger
020 |a 9783322817075 
100 1 |a Schwarz, Sandra 
245 0 0 |a Altersvorsorgebesteuerung in Deutschland, USA und Europa  |h Elektronische Ressource  |b Eine ökonomische und steuerrechtliche Analyse  |c von Sandra Schwarz 
250 |a 1st ed. 2004 
260 |a Wiesbaden  |b Deutscher Universitätsverlag  |c 2004, 2004 
300 |a XXIV, 207 S. 5 Abb  |b online resource 
505 0 |a A. Einführung -- B. Altersvorsorgebesteuerung in Deutschland -- I. Alterssicherungssystem und Bedeutung der Vorsorgeformen -- II. Besteuerung der Vorsorgeformen -- C. Besteuerungskonzeptionen -- I. Analysegrundlagen -- II. Einkommensteuer -- III. Konsumsteuer -- IV. Ökonomische Einordnung der derzeitigen Altersvorsorgebesteuerung -- V. Zwischenfazit -- D. Juristische Diskussion der Altersvorsorgebesteuerung und ökonomische Bewertung -- I. Einführung in die steueijuristische Diskussion -- II. Juristische Argumentation für eine „vorgelagerte“ Altersvorsorgebesteuerung -- III. Juristische Argumentation für eine „nachgelagerte“ Altersvorsorgebesteuerung -- IV. Zwischenresümee -- E. Ländervergleich -- I. Einführung -- II. Altersvorsorgebesteuerung in den USA -- III. Altersvorsorgebesteuerung in Österreich -- IV. Altersvorsorgebesteuerung in Schweden -- V. Altersvorsorgebesteuerung in weiteren ausgewählten europäischen Staaten -- VI. Zwischenfazit -- F. Reformempfehlun 
653 |a Tax accounting 
653 |a Business Taxation/Tax Law 
653 |a Tax laws 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b SBA  |a Springer Book Archives -2004 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-322-81707-5?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 336.2 
082 0 |a 658.153 
520 |a Die "richtige" Besteuerung der Altersvorsorge ist ein viel diskutiertes Thema in den Steuerwissenschaften. Die derzeitigen steuerlichen Regelungen folgen keinem einheitlichen Konzept. Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Jahr 2002 ist der Gesetzgeber verpflichtet, bis zum 1.1.2005 eine Neuregelung zu treffen. Die Bundesregierung schlägt mit ihrem Entwurf eines Alterseinkünftegesetzes die nachgelagerte Besteuerung vor. Sandra Schwarz untersucht, ob die nachgelagerte Besteuerung aus ökonomischer Sicht mit einer Einkommensteuer systemkonform ist oder in Richtung Konsumsteuer weist. Auf der Basis einer Darstellung der Grundkonzeptionen einer Einkommen- und einer Konsumsteuer erfolgt eine Einordnung der steuerjuristischen Argumentation für die vor- bzw. die nachgelagerte Besteuerungsvariante. In einem Ländervergleich werden die Regelungen zur Altersvorsorgebesteuerung in den USA, Österreich und Schweden sowie Frankreich, Großbritannien und Spanien dargestellt und Reformempfehlungen für Deutschland abgeleitet