Kooperationen mittelständischer Bauunternehmen : Zur Erschließung neuer Marktfelder bei der Privatisierung öffentlicher Aufgaben

Die Übernahme öffentlicher Aufgaben durch Public Private Partnerships (PPP) wird gemeinhin als Modernisierungsstrategie des Staates verstanden. Wenn mittelständische Bauunternehmen an den dadurch entstehenden neuen Marktfeldern partizipieren wollen, müssen sie effiziente Kooperationen eingehen. Günt...

Full description

Main Authors: Blochmann, Günter, Jacob, Dieter (Author), Wolf, Rainer (Author)
Corporate Author: SpringerLink (Online service)
Format: eBook
Language:German
Published: Wiesbaden Deutscher Universitätsverlag 2003, 2003
Edition:1st ed. 2003
Series:Baubetriebswirtschaftslehre und Infrastrukturmanagement
Subjects:
Online Access:
Collection: Springer Book Archives -2004 - Collection details see MPG.ReNa
LEADER 04704nmm a2200445 u 4500
001 EB000638477
003 EBX01000000000000000491559
005 00000000000000.0
007 cr|||||||||||||||||||||
008 140122 ||| ger
020 |a 9783322816382 
100 1 |a Blochmann, Günter 
245 0 0 |a Kooperationen mittelständischer Bauunternehmen  |h Elektronische Ressource  |b Zur Erschließung neuer Marktfelder bei der Privatisierung öffentlicher Aufgaben  |c von Günter Blochmann, Dieter Jacob, Rainer Wolf 
250 |a 1st ed. 2003 
260 |a Wiesbaden  |b Deutscher Universitätsverlag  |c 2003, 2003 
300 |a XV, 199 S. 7 Abb  |b online resource 
505 0 |a • Möglichkeiten der Übertragung auf Deutschland -- • Situation von Privatisierungsvorhaben und -modellen in Deutschland -- • Betreibermodell — Kläranlage Bad Wörishofen -- • Privatwirtschaftliche Realisierung des Herrentunnels bei Lübeck -- • Privatwirtschaftliche Realisierung des Rathauses Nettetal 
505 0 |a 1 Ziele, Methoden und Aufbau der Untersuchung -- 1.1 Ausgangslage und Problemstellung -- 1.2 Definition und Abgrenzungen -- 1.3 Ziele, Methodik und Vorgehensweise -- 1.4 Theoretische Grundlagen zu Kooperationen -- 2 Öffentlich-rechtliche Rahmenbedingungen -- 2.1 Öffentlich-rechtliche Klassifikation der Privatisierung öffentlicher Aufgaben -- 2.2 Öffentlich-rechtliche Privatisierungseignung -- 3 Effizienzsteigernde Rahmenbedingungen -- 3.1 Optimierung der Risikoverteilung -- 3.2 Wettbewerb -- 3.3 Outputorientierung -- 3.4 Life-cycle-Ansatz -- 3.5 Kooperationsansatz -- 4 Handlungsfelder -- 4.1 Leitungsgebundene Energieversorgung und Telekommunikation -- 4.2 Wasserversorgung und Umweltschutz -- 4.3 Verkehr -- 4.4 Soziale Infrastruktur -- 4.5 Verwaltungsgebäude und sonstige Gebäude für spezielle Verwaltungszwecke -- 4.6 Wohngebäude, Unterkünfte -- 4.7 Sonstiges -- 5 Wesensmerkmale von Kooperationsformen für PPP mit KMU-Beteiligung --  
505 0 |a 5.1 Kategorien von PPP und Grad der formellen Institutionalisierung -- 5.2 Organisationsmodelle -- 6 Managen von Kooperationen für PPP mit KMU-Beteiligung -- 6.1 Initiierung einer Kooperation -- 6.2 Kooperationsimplementierung -- 7 Voraussetzungen in KMU -- 8 Hemmnisse und Handlungsempehlungen -- 8.1 Hemmnisse -- 8.2 Handlungsempfehlungen -- 9 Beispiele für Arbeitsfelder PPP für mittelständische Bauunternehmen -- 9.1 Sanierung und Gebäudemanagement von Schulen -- 9.2 Privatwirtschaftliche Realisierung von Gefängnissen -- 9.3 Betrieb von sozialen und kulturellen Infrastruktureinrichtungen am -- Beispiel von Schwimmbädern -- 9.4 Unterhaltung und Betrieb von Fernstraßen -- Europäische und nationale Beispiele für PPP unter Beteiligung von KMU -- • Situation von Privatisierungsvorhaben und -modellen in Europa -- • Schulprojekt in Hull/Großbritannien -- • Feuerwache in Stretford/Großbritannien -- • Tunnelprojekt Prado Carenage in Marseille/Frankreich --  
653 |a Construction superintendence 
653 |a Construction industry—Management 
653 |a Engineering, Architectural 
653 |a Construction Management 
653 |a Management 
653 |a Building—Superintendence 
653 |a Building 
653 |a Management 
653 |a Buildings—Design and construction 
653 |a Construction 
653 |a Building Construction and Design 
700 1 |a Jacob, Dieter  |e [author] 
700 1 |a Wolf, Rainer  |e [author] 
710 2 |a SpringerLink (Online service) 
041 0 7 |a ger  |2 ISO 639-2 
989 |b SBA  |a Springer Book Archives -2004 
490 0 |a Baubetriebswirtschaftslehre und Infrastrukturmanagement 
856 |u https://doi.org/10.1007/978-3-322-81638-2?nosfx=y  |x Verlag  |3 Volltext 
082 0 |a 690 
520 |a Die Übernahme öffentlicher Aufgaben durch Public Private Partnerships (PPP) wird gemeinhin als Modernisierungsstrategie des Staates verstanden. Wenn mittelständische Bauunternehmen an den dadurch entstehenden neuen Marktfeldern partizipieren wollen, müssen sie effiziente Kooperationen eingehen. Günter Blochmann, Dieter Jacob und Rainer Wolf präsentieren das Ergebnis einer Studie, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (jetzt Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit) in Auftrag gegeben wurde. Die Autoren stellen Marktfelder für privatwirtschaftliche Kooperationen mittelständischer Bauunternehmen vor und zeigen auf, wie diese Kooperationen unter Beachtung der öffentlich-rechtlichen und effizienzsteigernden Rahmenbedingungen gestaltet werden müssen. An Hand ausgewählter Handlungsfelder werden Marktpotenziale für die beteiligten Unternehmen exemplarisch herausgearbeitet